Die Lebensläufe der Bügeleisen-Fähren

HADAG-Hafenfähre WALTERSHOF in der Werfthalle der Pella Sietas GmbH am 08.11.2014 (Copyright: Michael Schleef)

Die HADAG-Hafenfähren vom Typ 2000 bilden das Rückgrat der aktuellen Flotte. Dieser Schiffstyp wurde von der HADAG in den 1990er Jahren selbst entwickelt. Die ungewöhnliche Bauform brachte den Schiffen in Hamburg schnell den Spitznamen "Bügeleisen" ein.

Auch, wenn die Typ 2000-Schiffe auf dem ersten Blick alle gleich aussehen – der Eindruck täuscht. Sowohl in den Fahrgasträumen aber auch technisch unterscheiden sich die Hamburger Hafenfähren teilweise erheblich.

Zudem hat die HADAG die Typenreihe im Jahr 2017 zum "Typ 2020" weiterentwickelt. Die Schiffe dieser neuen Reihe sind größer als ihre Vorgänger und können deutlich mehr Passagiere fassen.

Sehen Sie hier die Lebensläufe der einzelnen Typ 2000-Fähren

Send this to a friend