Aktuelle Zeit: 22. April 2018 01:18
   
Textgröße

HADAG-Fähre entführt

z.B. Typ-2000er

HADAG-Fähre entführt

Beitragvon Reeperbahn » 19. April 2012 19:18

Heute wurde ein Schiff auf der 62 entführt! Inzwischen ist die WaschPo an Bord und das Schiff wieder in Finkenwerder, verletzt wurde niemand, die Gruppe von wohl acht unbewaffneten Kurden wurde festgenommen.

Hier:http://www.radiohamburg.de/Hamburg-aktuell/Hamburg-regional/2012/April/Hadag-Faehre-offenbar-entfuehrt-Auf-dem-Weg-nach-Finkenwerder

Reeperbahn
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1289
Registriert: 18. September 2006 16:11
Wohnort: Hamburg

 

Re: HADAG-Fähre entführt

Beitragvon MichaelS » 19. April 2012 21:17

Die ELBMEILE war das betroffene Schiff, gottseidank ist wohl niemandem etwas passiert. Auf was für Ideen manche Menschen kommen :( :( :(http://www.mopo.de/polizei/polizei-einsatz-kurden-kapern-hadag-faehre-auf-der-elbe,7730198,14956896.html

MichaelS
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4264
Registriert: 30. September 2007 10:40

Re: HADAG-Fähre entführt

Beitragvon chris » 19. April 2012 21:27

Unfassbare Geschichte. Zum Glück war die Wasserschutzpolizei so schnell an Bord. Hätte ich ins Auge gehen können.

Ich sehe schon die aufkommende Diskussion: Ist die Brücke der 2000er ausreichend gesichert?

chris
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 245
Registriert: 4. September 2006 21:33
Wohnort: Hamburg

Re: HADAG-Fähre entführt

Beitragvon MichaelS » 19. April 2012 22:12

...bitte nicht diese Diskussion! 100%ige Sicherheit gibt es leider nicht!! Wollen wir z.B. auch alle Busfahrer in eine Panzerglaskabine einsperren??

ISPS treibt ja auch schon seltsame "Blüten" genug - Sicherheitszäune in "Welthäfen" wie Husum oder Glückstadt zum Beispiel ;) Natürlich müssen die Besatzungen der Hafenfähren und deren Passagiere ausreichend geschützt sein, aber bitte keine Paranoia!

Gruß
Michael

MichaelS
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4264
Registriert: 30. September 2007 10:40

Re: HADAG-Fähre entführt

Beitragvon Reeperbahn » 20. April 2012 08:11

Zumal es andere Risiken gibt, die bei Einmannfähren gravierender sein könnten.

Reeperbahn
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1289
Registriert: 18. September 2006 16:11
Wohnort: Hamburg

Re: HADAG-Fähre entführt

Beitragvon kalleall » 20. April 2012 09:49

Ganz verhindern lassen wird sich das nie. Und offensichtlich ist die Wasserschutzpolizei vernünftig ausgerüstet und ausreichend wachsam. Besser geht eigentlich nicht.

kalleall
schippert hier gelegentlich rein
schippert hier gelegentlich rein
 
Beiträge: 16
Registriert: 27. Juli 2008 14:55

Re: HADAG-Fähre entführt

Beitragvon Werner » 22. April 2012 10:53

Hallo Forum

Ist eigentlich bekannt, welche Auswirkungen die Entführung für den Verkehr auf der Elbe und im Hafen gehabt hat?

Was war mit den übrigen HADAG-Fährlinien?
Was war mit den Rundfahrtschiffen?
Wurden Seeschiffe behindert?

Gruß
Der Werner

Werner
macht hier regelmäßig "klar Schiff"
macht hier regelmäßig "klar Schiff"
 
Beiträge: 174
Registriert: 9. Oktober 2009 08:42

Re: HADAG-Fähre entführt

Beitragvon kalleall » 22. April 2012 12:12

Laut NDR wurde der Fährbetrieb an dem Tag eingestellt. Am nächsten Morgen war wieder Fährbetrieb wie üblich.

kalleall
schippert hier gelegentlich rein
schippert hier gelegentlich rein
 
Beiträge: 16
Registriert: 27. Juli 2008 14:55

Re: HADAG-Fähre entführt

Beitragvon Werner » 22. April 2012 12:39

Hallo kalleall,

„der Fährbetrieb wurde eingestellt“. Die Meldung ist ja ok. Aber bezieht sich das nur auf die Linie 62? Was ist mit Linie 64 - die läuft ja auch Finkenwerder an. Hat man eventuell auch die Linien 61 und 73 eingestellt, um auszuschließen, daß dort ähnliches passiert?

Ein zeitweise führerloses Schiff auf der Elbe stellt auch für die übrige Schiffahrt eine Gefahr dar. Somit kann ich mir vorstellen, daß zum Beispiel Rundfahrtschiffe per Funk angewiesen wurden, die Position des entführten HADAG-Schiffes nicht zu passieren. Aber war es so?
Gleiches gilt dann auch für seegehende Schiffe.

Gruß
der Werner

Werner
macht hier regelmäßig "klar Schiff"
macht hier regelmäßig "klar Schiff"
 
Beiträge: 174
Registriert: 9. Oktober 2009 08:42

Re: HADAG-Fähre entführt

Beitragvon kalleall » 22. April 2012 14:05

So wie ich das verstanden habe, bezog sich das auf den gesamten Fährbetrieb der HADAG, also auf alle Linien. Nach derselben Meldung war wohl zum Zeitpunkt des Geschehens auch kein Hochseeschiff in der Nähe bzw. betroffen. Die Polizei war ja sehr schnell vor Ort.

kalleall
schippert hier gelegentlich rein
schippert hier gelegentlich rein
 
Beiträge: 16
Registriert: 27. Juli 2008 14:55

Re: HADAG-Fähre entführt

Beitragvon MichaelS » 16. April 2018 21:42

Moin Zusammen,

die Verdächtigen kommen davon - kein Ruhmesblatt für die Justiz...

https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Hafenfaehre-entfuehrt-Verdaechtige-kommen-davon,hafenfaehre108.html

Gruß
Michael

MichaelS
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4264
Registriert: 30. September 2007 10:40

 

Zurück zu aktuelle HADAG-Fähren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Wer ist online?

Insgesamt sind 3 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 3 Gäste (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 89 Besuchern, die am 22. Januar 2012 04:22 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Login Form