Aktuelle Zeit: 27. März 2017 20:22
   
Textgröße

Hamburger Barkassen - Wo sind sie geblieben?

Hier ist Platz für alle NICHT-HADAG-Schiffe

Re: Hamburger Barkassen - Wo sind sie geblieben?

Beitragvon MichaelS » 11. August 2013 12:03

Moin Forum,

auch in die Schweiz hat sich eine Hamburger Barkasse "verirrt", leider ist das Schiff vor kurzem gesunken

http://bazonline.ch/panorama/vermischtes/100-Jahre-altes-Schiff-sinkt-im-Zugersee/story/24403924

wurde inzwischen aben wieder gehoben :) .

http://www.luzernerzeitung.ch/nachricht ... t93,282878

Gebaut wurde die Barkasse auf der Werft Breuning & Söhne in Wilhemsburg irgendwann vor dem ersten Weltkrieg. Wenn jemand die Werftliste hat, kann er ja mal nachschauen, ansonsten muss ich mal in Wilhelmsburg im Museum schauen ;) .

Gruß
Michael

MichaelS
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4110
Registriert: 30. September 2007 10:40

 

Re: Hamburger Barkassen - Wo sind sie geblieben?

Beitragvon MichaelS » 21. April 2014 22:16

Moin Forum,

auf Hiddensee liegt die 1936 gebaute WILLI als Imbiss http://reiseziel-hiddensee.de/1801/fischkutter-willi-kloster/

Gruß
Michael

MichaelS
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4110
Registriert: 30. September 2007 10:40

Re: Hamburger Barkassen - Wo sind sie geblieben?

Beitragvon MichaelS » 9. Mai 2014 06:39

Moin Forum,

auch in Östereich findet man Barkassen, wie die FINDEL ex VORSETZEN http://www.traditionsschiffe.at/index.php/schiffe/34-findel

Gruß
Michael

MichaelS
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4110
Registriert: 30. September 2007 10:40

Re: Hamburger Barkassen - Wo sind sie geblieben?

Beitragvon HakenHeino » 12. Oktober 2014 21:42

Moin, Forum,

Bild

Ich hab die "Service" vor kurzem auf der Schlei gesehen.

Bild

Gruß von Heino

HakenHeino
HADAG-Enthusiast
HADAG-Enthusiast
 
Beiträge: 274
Registriert: 20. Februar 2008 22:27

Re: Hamburger Barkassen - Wo sind sie geblieben?

Beitragvon MichaelS » 29. November 2014 21:58

Moin Zusammen,

die ehemalige Zollbarkasse ZOLL 8 (1918) ist als SEEHUND in Berlin unterwegs http://www.berliner-schiffscharter.de/cms/preise/hamburger-barkasse-seehund

Gruß
Michael

MichaelS
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4110
Registriert: 30. September 2007 10:40

Re: Hamburger Barkassen - Wo sind sie geblieben?

Beitragvon MichaelS » 21. März 2015 10:08

Moin Zusammen,

auch die ehemalige Strom und Hafenbau Barkasse RUGENBERGEN ist in Berlin unterwegs http://www.klipper-berlin.de/touren.html und wer sie als Modell haben will, kann sie hier http://www.paulo.de/Schleppbarkasse-Rugenbergen-Spur-0 käuflich erwerben.

Gruß
Michael

MichaelS
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4110
Registriert: 30. September 2007 10:40

Re: Hamburger Barkassen - Wo sind sie geblieben?

Beitragvon MichaelS » 2. Mai 2015 17:50

Moin Zusammen,

in Kampen an der Ijssel ist die HAVANA gelandet http://www.rederijhavana.nl/. Hier gibt es ein Bild http://www.hotelvandijk.nl/wp-content/uploads/2013/06/havana.jpg Das Schiff war ab 2008 zwischenzeitlich als GROSSE FREIHEIT II in Wilhelmshaven unterwegs und lief 1958 als PETER HEIN bei Jastram vom Stapel. Länge: 16.61m, Breite 4,09m, 30 to Verdrängung, 1 6 Zyl. MB Diesel (160 PS)

Gruß
Michael

MichaelS
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4110
Registriert: 30. September 2007 10:40

Re: Hamburger Barkassen - Wo sind sie geblieben?

Beitragvon MichaelS » 2. Mai 2015 18:20

...nicht zu verwechseln mit der noch in Wilhelmshaven fahrenden GROSSE FREIHEIT http://www.hafenrundfahrt.jadebarkassen.de/index.php?option=com_content&view=article&id=3&Itemid=7

Gruß
Michael

MichaelS
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4110
Registriert: 30. September 2007 10:40

Re: Hamburger Barkassen - Wo sind sie geblieben?

Beitragvon untereste » 3. Mai 2015 19:47

Hallo,

möge die "Macht" mit dir sein... Aber nicht mehr in Hamburg, die kleine Barkasse ist nach Österreich umgezogen. http://www.dampfmaschinen-museum.at/akt ... nbarkasse/ ...und das schon vor zwei Jahren.

Gruß
Jan

untereste
HADAG-Enthusiast
HADAG-Enthusiast
 
Beiträge: 257
Registriert: 14. April 2009 15:18

Re: Hamburger Barkassen - Wo sind sie geblieben?

Beitragvon tug_baer » 4. Mai 2015 15:14

untereste hat geschrieben:Schade, dass es nirgendwo eine richtiges Register gibt, wo die einzelnen Hamburger Zoll-, Feuerwehr- und Polizeiboote aufgeführt sind und man etwas über ihren Verbleib erfahren könnte. Also ich würde so ein Buch kaufen. :) Ich bin mir sicher, dass sich fast alle der alten Barkassen noch ausfindig machen lassen, wenn man bedenkt, dass alleine 5 der 10 WS-Barkassen nach wie vor in Hamburg zuhause sind.


Hallo Jan,

gedulde Dich noch ein wenig, zumindest ein "Teilregister" ist in Arbeit.

Gegen Ende diesen Jahres wird ein Buch über die Menzer - Werften und ihre Schiffe erscheinen, darin natürlich auch Daten zum Verbleib (zumindest eines Teils) der Polizei- / Feuerlösch- und Zollboote.

Gruß Gerrit

P.S von den 10 leichten Hafenbooten der WS - Polizei Hamburg fahren noch 7 im Hafen, dazu ein schweres Hafenboot.

tug_baer
schippert hier gelegentlich rein
schippert hier gelegentlich rein
 
Beiträge: 61
Registriert: 3. Mai 2011 08:39

Re: Hamburger Barkassen - Wo sind sie geblieben?

Beitragvon untereste » 4. Mai 2015 16:03

Hallo Gerrit,

das mit dem Buch finde ich klasse, ich hatte das schon irgendwo in einem Beitrag von dir rausgelesen. Bin gespannt drauf!
Die schweren Streifenboot hab ich im Blick, zumindest die drei in Deutschland.

Gruß
Jan

untereste
HADAG-Enthusiast
HADAG-Enthusiast
 
Beiträge: 257
Registriert: 14. April 2009 15:18

Re: Hamburger Barkassen - Wo sind sie geblieben?

Beitragvon tonnenstrich » 4. Mai 2015 18:50

Moin zusammen,
ich werde so ein Exemplar auch gerne käuflich erwerben.
Harald

tonnenstrich
HADAG-Enthusiast
HADAG-Enthusiast
 
Beiträge: 216
Registriert: 1. November 2007 20:40

Re: Hamburger Barkassen - Wo sind sie geblieben?

Beitragvon pepsiderhund » 27. Juli 2015 22:23

Hallo,

die Sylvia aus Hohedüne (ex Freddy von Capt. W. Müller) fährt jetzt durch Berlin http://www.barkasse-berlin.de.

Gruß

pepsi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

pepsiderhund
 
Beiträge: 1
Registriert: 27. Juli 2015 22:06

Re: Hamburger Barkassen - Wo sind sie geblieben?

Beitragvon MichaelS » 7. August 2015 19:27

Moin Zusammen,

in Aalst in Belgien findet sich die PALJAS

http://www.rodimo.be/content/onze_vloot.htm (runterscrollen).

Keine Idee, welche Barkasse das ist.

Gruß
Michael

MichaelS
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4110
Registriert: 30. September 2007 10:40

Re: Hamburger Barkassen - Wo sind sie geblieben?

Beitragvon MichaelS » 14. September 2015 17:16

Moin Zusammen,

in Lübeck fährt die ADOLF STÜHFF ex KARL-HEINZ

Bild

Technische Daten

Baujahr: 1964 Wolkau Werft Hamburg

Länge: 14.87m

Breite: 4,25m

Tiefgang: 1.30m

Motor: Mercedes Benz 300 PS

Plätze: 50 Personen

Gruß
Michael

Quelle: http://www.luebecker-barkassenfahrt.de

MichaelS
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4110
Registriert: 30. September 2007 10:40

Re: Hamburger Barkassen - Wo sind sie geblieben?

Beitragvon MichaelS » 13. Februar 2016 21:11

Moin Zusammen,

die schnittige HEIN ex KARIN (K.H.Meyrose) hatten wir hier ja schon mal, heute habe ich sie dann mal im "Winterschlaf" in Schleswig abgelichtet.

Bild

Baujahr:1961
Bauwerft: Menzer, Geesthacht
Leistung: 280 PS
Passagiere: 100

Gruß
Michael

MichaelS
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4110
Registriert: 30. September 2007 10:40

Re: Hamburger Barkassen - Wo sind sie geblieben?

Beitragvon MichaelS » 14. Februar 2016 10:32

Moin Zusammen,

ebenfalls in Winterruhe in Kappeln liegt die ATLAS.

Bild

Leider ist das Schiff unter den Planen schwer zu erkennen, daher unten nochmal besser zu sehen auf dem Reedereischild.

Die Daten:
Baujahr: 1921
Länge: 19,20 m,
Breite: 3,82 m
Leistung: 125 PS
Passagiere: 55

Gruß
Michael
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

MichaelS
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4110
Registriert: 30. September 2007 10:40

Re: Hamburger Barkassen - Wo sind sie geblieben?

Beitragvon HakenHeino » 1. März 2016 22:52

MOIN, FORUM!
Lebenszeichen vom Lotsenversetzschiff "Adolph A. H. Fokkes", Baujahr 1957, das 1998 durch den Neubau "Lotse 2" ersetzt und verkauft wurde.

Bild
Hier ein Dia- scan vom 14. 2. 1997.

(Ihr meint, das sei keine Barkasse? Im Sprachgebrauch der Hafenlotsen schon. Außerdem wüßte ich sonst nicht, wo ich diesen Beitrag lassen sollte.)

Sie ist das baugleiche Schwesterschiff der "Julius D. A. Marxen", die heute als Traditionsschiff in unverändertem Originalzustand gelegentlich noch in Hamburg fährt.
Vom Vorbesitzer, der Reederei Van Damme aus Enkhuizen am Ijsselmeer,wurde sie Zum Partydampfer umgebaut und mit deutlich vergrößertem achteren Salon für jetzt 16 Fahrgäste unter dem Namen "Zeerob" (das heißt "Seerobbe", nicht "Seeräuber".)in Fahrt gebracht.
Auch das vordere Logis wurde zum echten Wohnraum, jetzt mit Dusche und Koje.


Nachdem Van Damme offenbar den Betrieb einstellte,wurde sie längere Zeit von diesem Schiffshändler angeboten:

http://www.inautia.com/used-boat-230611 ... 51455.html
(Viele Fotos, auch von den Innenräumen. Interessierte sollten die Bilder downloaden, solange die Anzeige noch online ist.)


Seit kurzem hat sie nun einen neuen Eigner, so wie die Website aussieht, einen Partyservice für gehobene Ansprüche.
http://www.tvosje.nl/boot06.htm

Aus der Verkaufsanzeige des Händlers geht hervor, daß im Keller immer noch der V-12- Zylinder MWM mit 350 Ps von 1977 seinen Dienst tut.




Der Vollständigkeit halber hier noch 2 Fotos der "Marxen"

Bild
Dia- scan vom Eiswinter Februar 1997

Bild
und beim Hafengeburtstag 2010.


PS.: Mann in de Tünn, wie viele Nächte hab ich in meiner Matrosenzeit auf diesen Eimern abgesessen!

Gruß von Heino

HakenHeino
HADAG-Enthusiast
HADAG-Enthusiast
 
Beiträge: 274
Registriert: 20. Februar 2008 22:27

Re: Hamburger Barkassen - Wo sind sie geblieben?

Beitragvon MichaelS » 10. März 2016 20:54

Moin Zusammen,

die JOSEPHINE http://vanloon.de/josephine/ für bis 1994 als NORDSEE III für Kaptitän Prüsse, gebaut wurde sie als BP 2 im Jahr 1954.

Länge: 23.05 m
Breite: 5,05 m
60 Passagiere

Gruss
Michael

MichaelS
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4110
Registriert: 30. September 2007 10:40

Re: Hamburger Barkassen - Wo sind sie geblieben?

Beitragvon MichaelS » 4. April 2016 19:06

Moin Zusammen,

die ex HPA Barkasse JAN OSTERMANN (1955) ist als LORD in Berlin unterwegs.

http://berlinerwassertaxi.de/barkasse-lord/

Gruß
Michael

MichaelS
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4110
Registriert: 30. September 2007 10:40

 
VorherigeNächste

Zurück zu Hafenschiffe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Wer ist online?

Insgesamt sind 2 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 2 Gäste (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 89 Besuchern, die am 22. Januar 2012 04:22 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Login Form