Aktuelle Zeit: 22. April 2018 01:20
   
Textgröße

WOHLDORF (1959)

Re:

Beitragvon MichaelS » 23. Juli 2011 22:25

Moin,

alles gut in WHV! Außen fein und der Innenausbau geht voran. Ich habe leider keine aktuellen Bilder, aber vielleicht mag Cai ja mal wieder welche Einstellen ;) .

Gruß
Michael

MichaelS
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4264
Registriert: 30. September 2007 10:40

 

Re: Das Ende der

Beitragvon untereste » 29. Januar 2015 11:47

Hallo,

es gibt's was Neues von der "Wohldorf", sie steht für einen sehr optimistischen Preis von über einer viertel Million zum Verkauf, als fahruntüchtiges Wohnschiff.
http://www.botentekoop.nl/exberoeps-mot ... 58/1567224
Interessant sind die Bilder von innen, leider gibt's keine aus dem Maschinenraum.
Der Schlepper "Wega", der sie damals nach Wilhelmshaven geholt hat ist übrigens auch für 175.000 zu haben, wäre sicherlich was feines z.B. für Bremerhaven, als Ersatz für den "Goliath", allerdings bei knappen Kassen auch nicht für den Preis, auch wenn der Schlepper in gutem Zustand sein soll.

Gruß
Jan

untereste
HADAG-Enthusiast
HADAG-Enthusiast
 
Beiträge: 262
Registriert: 14. April 2009 15:18

Re: WOHLDORF (1959)

Beitragvon MichaelS » 29. Januar 2015 16:03

Moin Zusammen,

ein Bild aus dem Maschinenraum kann ich beisteuern. Dem Deutz fehlen die Zylinderköpfe, es gab in den 80ern einen Frostschaden an der Maschine, seit dem ist das Schiff Lieger. Das Bild ist von 2010 heute schaut es da -nach Bildern die bei Inselfähren zu sehen sind- sehr aufgeräumt aus.

Gruß
Michael
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

MichaelS
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4264
Registriert: 30. September 2007 10:40

Re: WOHLDORF (1959)

Beitragvon MichaelS » 29. Januar 2015 23:12

Moin Zusammen,

mal wieder so ein Zufallsfund: Habe gerade herausgefunden warum das Schiff mal LADY GABRISCHA hieß, Gabrischa war/ist der Name der Frau von Arnold H. W. Ritscher ;) .

Gruß
Michael

MichaelS
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4264
Registriert: 30. September 2007 10:40

Re: WOHLDORF (1959)

Beitragvon MichaelS » 18. April 2015 14:02

Moin Zusammen,

ich denke die Fotostrecke WOHLDORF von Jan sollte auch hier im Forum Platz finden :) .

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß
Michael

MichaelS
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4264
Registriert: 30. September 2007 10:40

Re: WOHLDORF (1959)

Beitragvon DIGGER » 22. Dezember 2015 18:17

Moin moin aus Seevetal,

ich bin irritiert, was den Verlauf der 'Wohldorf' in den letzten Jahren betrifft.

Damals, vor dem Verkauf nach Wilhelmshaven, hatte ich Kontakt mit Herrn Warnholt
Das Schiff ging ja dann nach Wilhelmshaven, erst an einen Verein, und dann fand sich wieder ein neuer Eigner.
Die Bilder hier im Forum zeigten, dass sicherlich intensiv an dem Schiff gearbeitet wurde. Dies alles hat ja auch Cai Rönnau mit stolzer Brust dokumentiert.
Dieses Jahr jedoch stand das Schiff für einen anfangs sehr stolzen Preis zum Verkauf. Warum, was ist passiert?
Jetzt ist der aufgerufene Verkaufspreis schon auf (immer noch) 165tsd. Euro gesunken.
War es nur ein Spekulationsprojekt?
Vielleicht hat jemand eine Erklärung?
Beste vorweihnachtliche Grüße
DIGGER

DIGGER
schippert hier gelegentlich rein
schippert hier gelegentlich rein
 
Beiträge: 17
Registriert: 26. November 2007 13:12

Re: WOHLDORF (1959)

Beitragvon MichaelS » 22. Dezember 2015 19:14

Moin DIGGER,

Du hast Post ;) .

Gruß
Michael

MichaelS
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4264
Registriert: 30. September 2007 10:40

Re: WOHLDORF (1959)

Beitragvon MichaelS » 8. Mai 2016 18:50

Moin Zusammen,

wie hier http://www.elbdampfer-hamburg.de/aktuelle-meldungen/wohldorf-soll-nach-27-jahren-nach-hamburg-zurueckkehren.html schon in den News berichtet ist die WOHLDORF heute nach Hamburg zurückgekehrt.

Bild

Sie liegt bei Behrens in Finkenwerder. Wenn jemand den Schleppzug "erwischt" hat, würde ich mich freuen :)

Gruß
Michael

MichaelS
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4264
Registriert: 30. September 2007 10:40

Re: WOHLDORF (1959)

Beitragvon MichaelS » 9. Mai 2016 22:05

Moin Zusammem,

diese schönen Bilder der WOHLDORF in Finkenwerder habe eben von Jan (untereste) bekommen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß
Michael

MichaelS
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4264
Registriert: 30. September 2007 10:40

Re: WOHLDORF (1959)

Beitragvon MichaelS » 13. Mai 2016 01:07

Moin Zusammen,

Moin Zusammen,



Hier noch ein Bilderserie aus Wikipedia vom Verschleppen der WOHLDORF aus Wilhelmshaven;

Quelle: https://commons.wikimedia.org/wiki/Cate ... p,_1959%29

Bild

Bild

Bild

Gruß
Michael

MichaelS
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4264
Registriert: 30. September 2007 10:40

Re: WOHLDORF (1959)

Beitragvon MichaelS » 14. Mai 2016 19:04

Moin Zusammen,

die WOHLDORF noch einmal heute bei Behrens.

Bild

Für die Überfahrt wurde da einiges "zugeschäumt" ;) .

Gruß
Michael

MichaelS
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4264
Registriert: 30. September 2007 10:40

Re: WOHLDORF (1959)

Beitragvon MichaelS » 27. Juli 2016 18:29

Moin Zusammen,

die WOHLDORF ist heute übergangsweise an den Lotsekai nach Harburg geschleppt worden. Hier werden weitere Arbeiten am Schiff durchgeführt.

Bild

Bild

Gruß
Michael

MichaelS
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4264
Registriert: 30. September 2007 10:40

Re: WOHLDORF (1959)

Beitragvon MichaelS » 3. September 2016 09:03

Moin Zusammen,

ich habe vom Eigner der WOHLDORF ein paar wirklich schöne Bider des Schiffes vom Werftaufenthalt im Februar bei der Neuen Jadewerft in Wilhelmshaven bekommen :)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Tolle Aufnahmen, auf denen man auch schön das Mello-Ruder sehen kann, welches die WOHLDORF als einziges Typschiff hat.

Gruß
Michael

MichaelS
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4264
Registriert: 30. September 2007 10:40

Re: WOHLDORF (1959)

Beitragvon hadagfreak » 3. September 2016 17:45

Hi Michael,
kannst Du uns den Begriff "Mello- Ruder" näher bringen?
Ahoi, Peter

hadagfreak
HADAG-Enthusiast
HADAG-Enthusiast
 
Beiträge: 231
Registriert: 13. September 2010 09:04
Wohnort: Hamburg

Re: WOHLDORF (1959)

Beitragvon MichaelS » 3. September 2016 18:34

Moin Peter,

schau Dir mal im Vergleich das Ruderblatt der KIRCHDORF an.

Bild

Hier gibt es keine Löcher bzw. Kanäle im Ruder. Das Mello-Ruder sollte die Wirkung des Ruders verbessern.

Näheres in der Einleitung dieses Artikels http://tubdok.tub.tuhh.de/bitstream/11420/779/1/Bericht_Nr.068_E.Bailitis_Ruder_mit_versetztem_Druckpunkt.pdf

Gruß
Michael

MichaelS
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4264
Registriert: 30. September 2007 10:40

Re: WOHLDORF (1959)

Beitragvon hadagfreak » 4. September 2016 13:46

Moin Michael,
... ja, der Unterschied war mir wohl aufgefallen, ich hatte aber nicht die passende Erklärung dafür.
Danke für den Link.
Zufälligerweise habe ich gerade ein TypIII Ruderblatt(Rohbau) hergestellt.
Unser Mitglied " Tonnenstrich" wird den Rumpf wiedererkennen. ;)
Jetzt allerdings Glasfaser/ Kunststoff laminiert, mit Welle und Schraube, sowie der oberen Wallschiene versehen.
Ahoi, Peter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

hadagfreak
HADAG-Enthusiast
HADAG-Enthusiast
 
Beiträge: 231
Registriert: 13. September 2010 09:04
Wohnort: Hamburg

Re: WOHLDORF (1959)

Beitragvon MichaelS » 24. November 2016 17:28

Moin Zusammen,


die WOHLDORF wurde gestern von der CRUSHER von Harburg in den Steendiekkanal geschleppt. Ein Bild gibt es hier https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1291445827574831&set=gm.1220325434715945&type=3&theater

Gruß
Michael

MichaelS
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4264
Registriert: 30. September 2007 10:40

Re: WOHLDORF (1959)

Beitragvon MichaelS » 25. November 2016 20:35

Moin Zusammen,

Jan schickte mir diese Bilder aus dem Steendiekkanal.

Bild

Bild

Bild

Gruß
Michael

MichaelS
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4264
Registriert: 30. September 2007 10:40

Re: WOHLDORF (1959)

Beitragvon DIGGER » 12. April 2018 16:43

Hallo im Forum,
bisher gab es neue Meldungen von den verbleibenden Typschiffen stets auch hier zu lesen. Das jetzt die Wohldorf nach Lauenburg verlegt wurde ... und warum ... gab es leider
nur in Facebook zu lesen. Gibt es derartige Meldungen jetzt nicht mehr auf dieser Website?
Gruß DIGGER

DIGGER
schippert hier gelegentlich rein
schippert hier gelegentlich rein
 
Beiträge: 17
Registriert: 26. November 2007 13:12

Re: WOHLDORF (1959)

Beitragvon MichaelS » 12. April 2018 18:19

Moin DIGGER,

sorry - hatte ich vergessen hier zu posten (bzw. wollte evtl. noch Bilder von anderen Forenteilnehmern abwarten), nachdem ich am Wochenende leider bei der Hitzler-Werft vor verschlossenen Türen stand.

Die WOHLDORF wurde von der CHRUSHER nach Lauenburg in die Werft geschleppt. Dort soll das Schiff in einem mehrwöchigen Werftaufenthalt frische Farbe bekommen. Dann geht es wieder in den Sandtorhafen....

Gruß
Michael

By the way: Da Du es ja offensichtlich bei FB gelesen hattest, hättest Du es hier genauso posten können ;)

MichaelS
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4264
Registriert: 30. September 2007 10:40

 
Vorherige

Zurück zu aktueller Aufenthalt von Typschiffen (Sichtungsmeldungen)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Wer ist online?

Insgesamt ist 1 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 1 Gast (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 89 Besuchern, die am 22. Januar 2012 04:22 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login Form