Aktuelle Zeit: 24. November 2017 07:21
   
Textgröße

Verkehrshistorischer Tag - "Bergedorf" in Fahrt

Hier kommen Veranstaltungen mit HADAG-Bezug rein

Re: Verkehrshistorischer Tag -

Beitragvon MichaelS » 20. September 2009 08:56

Moinsen,

ui ui, da hab ich wohl was falsch verstanden, sorry! Aber die die Tour nach Teufelsbrück ist auch nicht zu verachten (wenn auch nicht so außergewöhnlich wie nach Harburg) und Bus- bzw. HADAG-Fährenanbindung ist natürlich prima - ich werde auch dort sein, vermutlich auch an Bord ;-)!

Gruß
Michael

MichaelS
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4179
Registriert: 30. September 2007 10:40

 

Re: Verkehrshistorischer Tag -

Beitragvon Sven_hh_23 » 1. Oktober 2009 22:23

Schade das dieses Jahr nichts in Harburg geht, da fährt nicht mal ein alter Omnibus bzw. die S-Bahn...

Sven_hh_23
macht hier regelmäßig "klar Schiff"
macht hier regelmäßig "klar Schiff"
 
Beiträge: 149
Registriert: 14. Januar 2007 13:06
Wohnort: Hamburg

Re: Verkehrshistorischer Tag -

Beitragvon Flooster » 7. Oktober 2009 11:34

Manchmal ist man ja verrückt....

Gestern überkam mich spontan ein Anfall von Nostalgiesehnsucht und ich hab mir gedacht, dass es doch verdammt noch mal möglich sein müsste, sich am Sonntag, den 11.10.2009 mal die fahrfähigen Typschiffe treffen zu lassen.

Da Kirchdorf und Bergedorf feste Fahrpläne haben, die nicht abgestimmt sind, ist mir die folgende vermessene Idee gekommen:

Die Bergedorf fährt planmäßig um 12.45 Uhr ab Landungsbrücken, die Kirchdorf um 12.30 Uhr. Wenn man die HADAG dazu überreden könnte, dass die Kirchdorf ausnahmsweise sich in ihrer HaRu-Fahrt um 12.30 Uhr um eine Viertelstunde "planmäßig verspätet", könnten beide Fähren ein Stück zusammen die Elbe fahren, bis die Kirchdorf abbiegt.

Alternativ wollte ich vorschlagen, ob die Kirchdorf, die gegen ca. 16.30 Uhr von ihrer letzten HaRuFa zurückkommt, statt sofort zum Betriebsponton zu fahren, die Bergedorf auf ihrer (letzten) Fahrt von den Landungsbrücken ab 16.45 Uhr noch ein Stück auf der Elbe begleten könnte.

Habe Martin Doose angerufen, der spontan begeistert war und sich ereit erklärt hat, mit der "Großer Michel" dazuzustoßen, wenn es klappt. Er will dann sogar noch Rainer Schwarz anhaun, ob er nicht auch mit der Tonne kommen will (vorausgesetzt sie ist gerade fahrbereit).

Leider ist die HADAG sehr unflexibel. Mir wurde schon angedeutet, dass sie nicht gedenkt, von ihrem Fahrplan abzuweichen. Konnte aber erreichen, dass ich heute nachmittag nochmal bei Herrn Tiews vorsprechen darf.

Nun mein Gedanke und die Frage an die Admins:
Sollte das ganze wider Erwarten klappen, wäre es möglich, dass eventuell noch im Namen des Forums eine Pressemitteilung herausgegeben werden könnte (an Hamburger Abendblatt etc.), also etwa des Inhalts:

Anblässlich des Verkehrshistorischen Tages ist es (dem Internetforum elbdampfer-hamburg.de) gelungen, ein Treffen der Typschiffveteranen bei den Landungsbrücken zu organisieren, Sonntag in der Zeit etwa von ... Uhr usw.; "meet and greet" der Typschiffe etc.

Hintergrund:
Ich könnte versuchen, Herrn Tiews die planmäßige Verspätung schmackhaft zu machen, weil aufgrund der Pressemitteilung eventuell verstärkt Besucher zu den Landungsbrücken kommen und so mancher Besucher vielleicht noch spantan die Kirchdorf besteigt und dort mitfährt.

Der verkehshistorische Tag hat ja kein Highlight, Rahmenprogramm o,ä., soweit ersichtlich. Das Typschifftreffen wäre ein kleines "Sub"-Highlight, über das vielleicht auch die Presse dann am Montag im Rahmen ihrer Berichterstattung über den VHT was schreibt (was der Kirdchdorf werbemäßig auch nur zuträglich sein könnte).

Mal sehen, was ich erreiche. Mehr als eine Abfuhr kann ja nicht dabei herauskommen.

Jeenfalls werden die Bergedorf und die Kirchdorf ja an den Landungsbrücken zusammen zu sehen sein.

Ich werde hier berichten, soweit ich was neues weiss.

Soviel Irrsinn für heut

Grüße Dirk

Flooster
HADAG-Enthusiast
HADAG-Enthusiast
 
Beiträge: 247
Registriert: 17. Juli 2009 17:09

Re: Verkehrshistorischer Tag -

Beitragvon MichaelS » 7. Oktober 2009 12:26

Moin Dirk,

das ist auf jeden Fall eine sehr gute Idee und wenn das ganze klappt eine tolle Sache. Du hast schon zwei PN´s dazu. Bitte nicht vergessen auch die Organisatoren der VHT in die Planung miteinzubinden, schließlich ist es "ihre" Veranstaltung! Ich werde gleich mal die HADAG kontaktieren, und Dein Anliegen auf die kleine Verschiebung der HARUFA der "Kirchdorf" unterstützen.

Mehr später
Michael

MichaelS
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4179
Registriert: 30. September 2007 10:40

Re: Verkehrshistorischer Tag -

Beitragvon Faehre » 7. Oktober 2009 14:32

Moin,

das wäre ja der Hammer, wenn das klappt.

Warum sich die HADAG da sperrt ??? Betrifft doch eigentlich mehr das Personal der Kirchdorf. Wenn die bereit sind, sollte das für die HADAG doch ok sein.
Gruß
Dieter

Faehre
HADAG-Enthusiast
HADAG-Enthusiast
 
Beiträge: 348
Registriert: 24. Juli 2008 15:03
Wohnort: Hamburg

Re: Verkehrshistorischer Tag -

Beitragvon Flooster » 7. Oktober 2009 20:37

Ja, das Ergebnis des Gesprächs mit Herrn Tiews war -wie befürchtet- ernüchternd.

Er hat es grundsätzlich strikt abgelehnt, irgendwelche Fahrplanabweichungen zu machen. Das Schiff befinde sich im Liniendienst (HaRuFa also gleich Liniendienst) und sei "in Verkehre eingebunden".
Zudem könne er nicht mal verbindlich sagen, ob die Kirchdorf überhaupt am Sonntag fährt oder anderweitig eingesetzt werden muss (dass immer was dazwischen kommen kann, ist ja klar).

Schließlich hat er mir aber die Telefonnummer der Disposition (Fährplanung) für Sonntag gegeben und gesagt, ich solle dann ggf. vor Ort was abklären. Ich fürchte nur, dass dann gesagt wird, ohne Genehmigung von oben könne man nichts machen.

Eine Restchance besteht, dass man mit Disposition und Schiffsführer/ Besatzung am Sonntag einen Deal hinkriegt.

Leider will nun Martin Doose für die Großer Michel keine Zusage machen, wenn die Abfahrt von bergedorf und Kirchdorf nicht verbindlich ist. Er fragt nochmal, ob sich Leute seiner Crew freiwillig finden, um eine Ausfahrt am Sonntag zu machen, aber Zusage macht er nicht.

Ja, schade, dass so wenig Flexibilität herrscht.

Nun, ich denke, den Versuch war es wert. Wir können ja versuchen, zum nächsten verkehrshistorischen Tag eine koodinierte Abfahrt von Bergedorf und Kirchdorf hinzukriegen.

Niedergeschlagen, aber nicht völlig entmutigt grüßt

Dirk

Flooster
HADAG-Enthusiast
HADAG-Enthusiast
 
Beiträge: 247
Registriert: 17. Juli 2009 17:09

Re: Verkehrshistorischer Tag -

Beitragvon MichaelS » 8. Oktober 2009 08:35

Moin Forum,

ich bekam heute morgen folgende Mail von Herrn Tiews:

Sehr geehrter Herr Schleef,

wenn nichts dazwischen kommt, d.h. wir die Kirchdorf an diesem Tag nicht als Reserveschiff für die Linienschifffahrt benötigen, können wir Ihren Wunsch der Abfahrtsverschiebung nachkommen. Dieses geschieht aber ohne Gewähr. Für Rückfragen steht Ihnen unsere Fährverwaltung gerne unter Tel. zur Verfügung.




Mit freundlichen Grüßen

Manfred Tiews
Betriebsleitung

Ich denke, dass hilft uns doch einen guten Schritt weiter ;-). Dass keine 100% Zusagen gemacht werden ist, denke ich verständlich, z.B. bei Sauwetter ein leeres Schiff fahren zu lasesen ist ja durchaus ein erheblicher Kostenfaktor!

Gruß
Michael

MichaelS
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4179
Registriert: 30. September 2007 10:40

Re: Verkehrshistorischer Tag -

Beitragvon Faehre » 8. Oktober 2009 14:13

Moin,

ich denke, das die Idee etwas zu kurzfristig war. Deshalb keine konkreten Aussagen der Unternehmen.

Im Zeitalter des PC dauern Planungen ja bekanntlich länger. ;D

Ich nehme an, die Chance wird bei rechtzeitiger Planung für 2010 größer sein. ;)
Gruß
Dieter

Faehre
HADAG-Enthusiast
HADAG-Enthusiast
 
Beiträge: 348
Registriert: 24. Juli 2008 15:03
Wohnort: Hamburg

Re: Verkehrshistorischer Tag -

Beitragvon MichaelS » 8. Oktober 2009 18:05

Moin Forum,

nicht dass Ihr da was falsch versteht. Die Chancen für eine "Tandemfahrt" von "Kichdorf" und "Bergedorf" stehen gut. Also am Sonntag ab 12.45 Uhr von den Landungsbrücken bis Neumühlen einfinden. Noch einmal vielen Dank an alle Beteiligten!!
Ob weitere Schiffe dazukommen ist noch in Arbeit - spätestens morgen Vormittag wissen wir mehr.

Michael

MichaelS
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4179
Registriert: 30. September 2007 10:40

Re: Verkehrshistorischer Tag -

Beitragvon Hattingen » 10. Oktober 2009 13:15

Moin Forum,

ist den schon genauers Bekannt ob noch weiter Schiffe hinzu stoßen werden?

Haben eigentlich Bergedorf, Tonne und Großer Michel AIS anboard?
Dann kann ich zumindestens schauen, wo sich welches Schiff gerade rumtreibt...
Wäre es nicht noch eine Idee Schnalles Reeperbahn zu fragen, ob sie noch hinzu stößt, das wäre ein tolles Motiv.
Und mit sicherheit ein Bild des Monats.

Hattingen
macht hier regelmäßig "klar Schiff"
macht hier regelmäßig "klar Schiff"
 
Beiträge: 144
Registriert: 12. Juni 2008 16:56

Re: Verkehrshistorischer Tag -

Beitragvon Flooster » 10. Oktober 2009 13:38

Letzter Stand ist, dass es wohl bei der Tandem-Fahrt von Bergedorf und Kirchdorf bleibt.

Martin Doose wollte es sich nochmal überlegen, aber es gab bis jetzt keine Rückmeldung.

Ebenso keine Rückmeldung von Rainer Schwarz und Andreas. Leider ist ja auch Regen für morgen angesagt.

Wir fragen morgen früh bei der HADAG nach, ob die Kirchdorf fährt (bei starkem Regen und fehlendem Publikum an den Landungsbrücken kann es sein, dass die Kirchdorf aus Kostengründen gar nicht fährt).

Werde das hier noch ins Netz stellen. Wer mir seine Handy_nr. mailt, dem kann ich auch eine SMS schicken.

Wenn die Kirchdorf fährt, legt sie 12.45 Uhr zusammen mit der Bergedorf ab.
Schiffsführer der Bergedorf wird natürlich.... Helmut Cordes sein.

ES gibt die Idee, dass nächstes Jahr für den Hafengeburtstag oder zum VHT eine größere Formation organisiert wird.
Oder wir organisieren mal einen Typschiff-Tag.... ^-^

Drückt die Daumen für morgen. Esst die Teller schön leer (erst mampfen, dann dampfen...) 8) .

Grüße Dirk

Flooster
HADAG-Enthusiast
HADAG-Enthusiast
 
Beiträge: 247
Registriert: 17. Juli 2009 17:09

Re: Verkehrshistorischer Tag -

Beitragvon MichaelS » 10. Oktober 2009 14:07

Erstmal, sollte die Tandemfahrt morgen klappen, werte ich das als guten Erfolg!

Martin hatte mir gestern noch gemailt, dass der "Michel" nicht mitfährt. Übrigens halte ich das für alle Eigner überaus verständlich. "Mal gerade" auslaufen ist mit diesen alten Schiffen einfach nicht, es kostet etliches an Zeit, Diesel und Personal - also schlicht an Geld. Daher sollte für eine solche Veranstaltung für die Eigner möglich sein, diese Kosten wieder ´reinzubekommen, sei es durch Charter, Sponsoren oder wie auch immer und dafür braucht es mehr zeitlichen Vorlauf! Ich denke, eine gemeinsame Fahrt spukt inzwischen in so vielen Köpfen ´rum, dass es doch 2010 möglich sein sollte.

Der der seinen Teller immer aufisst - was man leider auch sieht ;)

MichaelS
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4179
Registriert: 30. September 2007 10:40

Re: Verkehrshistorischer Tag -

Beitragvon Hattingen » 10. Oktober 2009 14:17

was uns schon wieder zu 2010 führt.
Ich hätte noch die Idee ein Typschiff-Treffen (ähnlich wie das FS-Treffen) zu organisieren.
Vielleicht lässt sich sowas dann mit dem Forentreffen vereinigen (Termienmäßig).
Und vielleicht haben wir ja noch das Glück (was ich für unwahrscheinlich halte, aber träumen darf man ja mal)) das die Wohldorf wieder mit eigener Kraft einmal in die alte Heimt wiederkehren kann.
Aber das war schon fast mehr für Wünsche für 2010...

Hattingen
macht hier regelmäßig "klar Schiff"
macht hier regelmäßig "klar Schiff"
 
Beiträge: 144
Registriert: 12. Juni 2008 16:56

Re: Verkehrshistorischer Tag -

Beitragvon Flooster » 11. Oktober 2009 08:44

Die Kirchdorf fährt heute (11.10.2009) um 12.45 Uhr, wie die Fährverwaltung HADAG soeben bestätigt hat !

Also auf zum Elbestrom !

Grüße Dirk

Flooster
HADAG-Enthusiast
HADAG-Enthusiast
 
Beiträge: 247
Registriert: 17. Juli 2009 17:09

Re: Verkehrshistorischer Tag -

Beitragvon Hattingen » 11. Oktober 2009 09:46

Da werde ich wohl nicht sein können, aber ich werde im Netzt schauen, wer wann wo ist und werde dadurch auf dem neusten Stand sein.

Hattingen
macht hier regelmäßig "klar Schiff"
macht hier regelmäßig "klar Schiff"
 
Beiträge: 144
Registriert: 12. Juni 2008 16:56

Re: Verkehrshistorischer Tag -

Beitragvon Faehre » 11. Oktober 2009 17:19

Moin,

na ja, Höhe Museumshafen war die Kirchdorf weit voraus. Das konnte man nicht mehr Tandem nennen. ??? Die fuhr wohl voll AK.
Gruß
Dieter

Faehre
HADAG-Enthusiast
HADAG-Enthusiast
 
Beiträge: 348
Registriert: 24. Juli 2008 15:03
Wohnort: Hamburg

Re: Verkehrshistorischer Tag -

Beitragvon Flooster » 11. Oktober 2009 18:22

Also ich fand es schon sehr aufregend.

Von den Landungsbrücken bis kurz vor Docklands haben sich beide Fähren mehrmals wedchselseitig dicht nebeneinander überholt. Nachher wurde die Bergedorf langsamer, weil sie Neumühlen anlegte, um Personal auszutauschen.

Von Bord aus konnte man leider keine richtigen Fortos machen, auch weil die Bergedorf kein offenes Freideck hatte.

Jacob Kleinhuis hat mir übrigens erzählt, dass die Bergedorf beinah nicht hätte starten können, weil das Kühlsystem nicht funktioniert hat. Zum Glück gab es noch das Seewasserkühlsystem (was das Kühlwasser aus der Elbe anpumpt, aber nicht gern verwendet wird, weil es trotz Filter wegen der Schwebteilchen im Wasser zu Verstopfungen kommt), was seit Jahrzehnten nicht mehr in Betrieb war. Aber es ließ sich problemlos eine Umschaltung vornehmen und es funktionierte nach kurzem Vorlauf einwandfrei.

Auch gab es eine Beanstandung, weil nach einer neuen Vorschrift die Poller auf dem Vorschiff auf der Oberseite mit einer rutschfesten Leuchtfarbe bemalt sein müssen, die sie noch letzte Woche besorgen und die Poller bemalen mussten.

Hoffe auf eine Wiederholung im nächsten Jahr, vielelicht sogar in größerem Rahmen....

Grüße Dirk

Flooster
HADAG-Enthusiast
HADAG-Enthusiast
 
Beiträge: 247
Registriert: 17. Juli 2009 17:09

Re: Verkehrshistorischer Tag -

Beitragvon Faehre » 11. Oktober 2009 19:19

Flooster hat geschrieben:Von den Landungsbrücken bis kurz vor Docklands haben sich beide Fähren mehrmals wedchselseitig dicht nebeneinander überholt. Nachher wurde die Bergedorf langsamer, weil sie Neumühlen anlegte, um Personal auszutauschen.


Hmm,

da habe ich mir dann den falschen Standort ausgesucht. Hatte mich auch gewundert, das die Bergedorf den Anleger ansteuerte. Na ja, der Tag war für mich gelaufen, weil die Kamera den Dienst einstellte. Zu Hause ging die noch und als ich das erste Foto machen wollte, ging nichts mehr. Ich hoffe, das es nur eine Blockade ist und nichts defektiert ist.
Gruß
Dieter

Faehre
HADAG-Enthusiast
HADAG-Enthusiast
 
Beiträge: 348
Registriert: 24. Juli 2008 15:03
Wohnort: Hamburg

Re: Verkehrshistorischer Tag -

Beitragvon chris » 11. Oktober 2009 19:52

Moin,

erst einmal vielen Dank an die Hadag für ihre spontane Bereitschaft, die ganze Geschichte mitzumachen!!!

Ich stand an den Landungsbrücken und es sah einfach toll aus... ein bisschen, wie in alten Zeiten:

Bild

Mehr Bilder gibts hier:
http://www.elbdampfer-hamburg.de/galeri ... ppenfotos/

Nächstes Jahr geht bestimmt noch mehr ;-)

chris
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 245
Registriert: 4. September 2006 21:33
Wohnort: Hamburg

Re: Verkehrshistorischer Tag -

Beitragvon Flooster » 11. Oktober 2009 20:52

mega fotos

Bergedorf und Kirchdorf lagen ja sogar zusammen an den Landungsbrücken, wie auf unterestes fotos zu sehen (wann war das, untereste ?)

Gr´üße Dirk

Flooster
HADAG-Enthusiast
HADAG-Enthusiast
 
Beiträge: 247
Registriert: 17. Juli 2009 17:09

 
VorherigeNächste

Zurück zu Veranstaltungen und Termine

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Wer ist online?

Insgesamt ist 1 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 1 Gast (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 89 Besuchern, die am 22. Januar 2012 04:22 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login Form