Anleger Elbphilharmonie

Dieses Thema enthält 34 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  MichaelS vor 7 Jahre, 1 Monat.

  • Autor
    Beiträge
  • #70102

    Anonym

    Moin,

    auf dem Anlegerplan der Hadag http://www.hadag.de/pdf/HADAG_Hafenplan.pdf ist seit einigen Monaten zu finden, dass der Anleger Sandtorhöft durch Elbphilharmonie Mitte 2009 ersetzt wird.
    Nun ist Mitte 2009 schon leicht vorbei und der Anleger an der Elbphilharmonie ist offensichtlich noch nicht im Bau. (Ich war heute vor Ort).
    So, das ganze sollte eine Frage werden, die ich mir doch glatt selbst beantwortet habe. Unter http://www.hafencity.com/upload/files/plaene/z_de_plaene_16_090930_Entwicklungsplan_A3.pdf findet sich ein aktueller Entwicklungsplan der HafenCity und darauf ist zu erkennen, dass der Anleger im Juni 2010 fertig wird. Warum die Verzögerung?

    Auf älteren Plänen und Grafiken der HafenCity ist ein Anleger vor der Universität eingezeichnet. Dieser ist auf o.g. Plan und z.B. hier http://www.hafencity.com/upload/files/plaene/z_de_plaene_14_Flaechenstand_090930_mit_Text.pdf (Auch Stand Oktober 09) nicht mehr eingezeichnet, auf diesem http://www.hafencity.com/upload/files/plaene/z_de_plaene_34_090904_HCH_FSK_A3.jpg Plan aus September 09 aber doch. Hat man den Anleger an der HafenCity-Universität erstmal wieder auf Eis gelegt?

    Gruß
    Stefan

    #75203

    Reeperbahn
    Teilnehmer

    Wie das bei Großprojekten so ist: es gibt Verzögerungen, die Kosten steigen, die Streitereien über die Kosten und wer diese von Fall zu Fall trägt werden lauter usw. Naja, und dann ist letztlich wohl schlicht noch kein Bedarf zu erkennen, warum also Anleger bauen bzw. installieren, solange kein planmäßiger Verkehr zu erwarten ist.

    #75204

    Faehre
    Mitglied

    Moin,

    ich denke, das hängt mit dem verzögerten Baufortschritt der Elbphilharmonie zusammen. Der Anleger wird noch nicht benötigt. Ich habe da läuten hören, das dann der Anleger Sandtorhöft wegfallen soll.

    Denke, einfach abwarten, was da passiert.

    #75205

    imported_chris
    Mitglied

    Moin,

    laut diesem Thread
    http://www.bahninfo-forum.de/read.php?5,301967

    sollen die Bauarbeiten für den Anleger Anfang der Woche begonnen haben.

    Grüße,

    Christian

    #75206

    Flooster
    Mitglied

    Der überarbeitete Masterplan für die östliche Hafencity sieht nach wie vor einen Anleger für die Hafenfähren im Magdeburger Hafen am Eingang zum Baakenhafen (Nordufer) vor. Es heisst dort unter Ziff. 3.1.:

    „Eine ergänzende ÖPNV-Erschließung durch Fährschifflinien ist nach ersten Prüfungen vom Verkehrsträger als sinnvoll und realisierbar angesehen worden. Sie wird in den weiteren Entwicklungsstufen zu prüfen
    sein.“

    Unter Ziff. 4.0. Entwicklungsschritte, T 2:
    „Über Anleger an Kaiserkai [wohl Elbphilharmonie], Strandkai [wohl Cruise Center] bis zum Magdeburger Hafen können Fahrgastschiffe ihren Betrieb aufnehmen.“

    In den Planungserörterungen für das „Wissensquartier“ heisst es ergänzend:

    „Zusätzlich wird das Elbtorquartier per Schiff erschlossen: Die Hafenfähren steuern voraussichtlich ab Ende 2012 einen Anleger auf der Höhe des Vorplatzes der HafenCity Universität an“.

    Naja, geplant wird viel.
    Mal sehen, was da kommt…

    Grüße Dirk

    #75207

    imported_chris
    Mitglied

    Moin,

    in der heutigen Print-Ausgabe der BILD-Hamburg steht, dass die Rammarbeiten für den Anleger an der Elbphilharmonie bereits begonnen haben.

    Dem Bericht nach will die Hadag die Linie 62 ab 2011 an den Landungsbrücken enden lassen. Von dort aus soll dann eine neue Linie Richtung Hafencity fahren.

    #75208

    MichaelS
    Keymaster

    Moin,

    hört sich ja spannend an, aber die Planung für 2011 ist ja noch nicht abgeschlossen ;D !

    Eine Hafencitylinie oder evtl. eine Kombination mit der Linie 73 könnte bedeuten, dass Sandtorhöft weiter angelaufen wird, was z.B. für Besucher des MiWuLa, die auf und am Sandtorhöft arbeitenden Passgieren etc. nicht sooo schlecht wäre.

    Gruß
    Michael

    #75209

    MichaelS
    Keymaster

    Moin,

    hier mal zwei Bilder von den Bauarbeiten von heute.

    Gruß
    Michael

    #75210

    Flooster
    Mitglied

    So, jetzt schon mehrfach gehört und damit publizitätsfähig:

    Zum Wechsel in den Winterfahrplan soll ab 12.12.2010 der neue Anleger Elbphilharmonie angelaufen werden.

    Es wird eine neue Linie 72 eingerichtet, die von den Landungsbrücken die Anleger Elbphilharmonie und Arningstraße bedienen soll.

    Die 62 beginnt/ endet dann St. Pauli Landungsbrücken.

    Zur Historie der Fähre II/ 72:
    Die Hafenfähre II (diagonal rot/weisse Flagge) verkehrte bis 28.09.1968 auf der Strecke
    Großer Grasbrook – Amerikahöft – Kranhöft – Veddelhöft (ab 31.10.1965: Holthusenkai (Übersee-Zentrum)) – Baakenhöft und zurück

    Die östlichen Stationen wurden ab 29.08.1968 von der Fähre I mit übernommen, die Fähre II fiel weg und die bisherige Fähre III wurde Fähre II (rote Flagge) mit dem Streckenweg:
    Sandtorhöft – Schiffbauerhafen – Arningstraße – Kamerunweg

    Ab dem Sommerfahrplan 1970 wurden dann die Liniennummern der Hafenfähren und Hafenschiffslinien vereinheitlicht und aus der Hafenfähre II wurde die Linie 72.
    Ab dem Winterfahrpkan 1972 wurde der Anleger Schiffbauerhafen nicht mehr bedient, ab dem Sommerfahrplan 1980 der Anleger Kamerunweg nicht mehr.

    Zum Sommerfahrplan 1992 (31.05.1992) wurde die Strecke der Linie 72 von der Linie 71 übernommen, die 72 fiel ersatzlos weg.

    Nachdem der Anleger Sandtorkai Anfang 1993 aus dem Freihafengebiet herausgenommen wurde, startete die 71 ab dem 18.01.1993 von den Landungsbrücken.
    Mit dem 15.12.2002 wurde die 71 von der 73 geschluckt und der Anleger Arningstraße von der Linie 73 mittels Stichfahrt angefahren.

    Zukünftig ersteht die alte Linie 72 zur Arningstraße also ein klein wenig wieder auf. Die Anlegstelle Elbphilharmonie liegt fast identisch mit der ehem. Anlegstelle Schiffbauerhafen.

    Der Anleger Sandtorhöft wird nicht mehr angelaufen.

    Die 73 wird die Station Arningstraße dann wohl nicht mehr bedienen, was ihre knappen Umlaufzeiten erheblich verbessert.

    Grüße Dirk

    #75211

    MichaelS
    Keymaster

    Moin,

    hört sich interessant an, zumal die Strecke ja noch durch (eine ?) weitere Haltestelle ergänzt werden soll. Wenn man sieht welche „Völkerschaaren“ sich in am Wochenende in Richtung Hafencity aufmachen, sollte auch dann eine gute Auslastung erreicht werden.

    Gruß
    Michael

    #75212

    Wie ich auf Nachfrage bei der Hadag erfahren habe, ist die Einführung der Linie 72 erst einmal verschoben, und zwar bis März, dann wird neu überlegt ob es dann kommt oder nicht. Die 62 fährt auch weiterhin Sandtorhöft an.

    Insofern werden die Tollen Törns 2011 gegenüber denen von 2010 unverändert sein (abgesehen von den Saisonterminen für Harufa und Niederelbe natürlich). Sollte im März eine Linie 72 eröffnet werden, gibt es dann eine neue Auflage der Tollen Törns.

    #75213

    MichaelS
    Keymaster

    Moin,

    besten Dank für die Info! Gab es auch eine Begründung für die Verschiebung?

    Gruß
    Michael

    #75214

    der HVV sieht da noch keinen Bedarf

    #75215

    MichaelS
    Keymaster

    Moin und danke,

    ok für den Winter durchaus nachzuvollziehen. Natürlich liegt der Anleger nicht zu 100% am Besucherstrom, der meines Erachtens im Moment zwischen Unilever und Landungsbrücken läuft, aber spätestens wenn es wieder wärmer wird, sollte es losgehen – finde ich! Zwei Auflagen „Tolle Törns 2011“ haben ja auch was 😉

    Gruß
    Michael

    #75216

    Die gabs bisher auch, viel nur nicht auf, weil sie gleich aussahen.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 35)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.