Auflieger in der Billwerder Bucht

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  MichaelS vor 12 Jahre, 7 Monate.

  • Autor
    Beiträge
  • #69664

    MichaelS
    Keymaster

    Moinsen,

    ich habe in der Billwerder Bucht den Auflieger „Malamantile“ fotografiert.

    Ich bin mir fast sicher, dass es sich um die ex „Alteführ“ ex „Delphin“ handelt, nicht wie im letzten Jahr im Forum-Schiff ausgeführt um die ex „Breege“. Heck, Mast, Steuerhaus und auch andere Merkmale passen nicht zur „Breege“. Gebaut wurde dieses Schiff (56 BRT/ 21,2 m Länge, 4,2m Breite, Tiefgang 1,4m) 1923 in Neuhof bei Hamburg wohl als „Körling“. Nach langer Dienstzeit für die „weiße Flotte“ Stralsund wurde das Schiff 1992 an die Este Reederei Horneburg verkauft und war bis 1994 für diese Reederei registriert, lag aber in keinem guten Zustand in Buxtehude.  Meine Frage an Dich Michael findet sich in Peter Schönfeldt´s Liste DIE HAMBURGER SEEBÄDER- UND FÄHRSCHIFFE VON DER JAHRHUNDERTWENDE BIS 1945 ein Schiff namens „Körling“?

    Gruß,
    Michael

    #71581

    Reeperbahn
    Teilnehmer

    Nein! In der Liste ist kein Schiff dieses Namens verzeichnet. Was nicht heißen muss, dass es keines gab. Immerhin listet der Schönfeldt nur Hamburger Seebäder- und Fährschiffe auf. Wenn dieses Schiff als „Körling“ gebaut nie in Hamburg eingesetzt war, gehört es wohl auch nicht hinein.  :'(

    Gruß

    Michael

    #71582

    MichaelS
    Keymaster

    Moin Michael,

    danke für Deine Mühe, war ja auch nur eine Mini-Chance!  🙂 Evtl. war es ein Auftragsbau aus Vorpommern, ein Schlepper oder was weiß ich….
    In all meinen Büchern und Zeitschriften hab ich jedenfalls nichts gefunden, was auch nix heißen muss, denn vollständig ist meine Bücher/ Zeitschriftensammlung ja auch nicht. Aber vielleicht bekomm ich noch was ´raus…..

    Schönen Abend noch,

    Michael

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.