Ausgänge bei den Schiffen

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Reeperbahn vor 13 Jahre, 1 Monat.

  • Autor
    Beiträge
  • #69600

    Anonym

    So, dann mach ich mal den Anfang hier  🙂

    Mir ist eben bei den seitlichen Zeichnungen der Schiffe auf dieser Seite aufgefallen, dass die Schiffe alle eine zusätzliche Ausgangstür im Oberdeck haben (zwei Türflügel in der geschlossenen Reling). Wozu sind die da? Wurden die Hadag-Schiffe früher mal auf zwei Etagen gleichzeitig beladen? Gab es an den Pontons Treppen, über die man direkt auf dem Sonnendeck einsteigen konnte?

    Kai

    #70877

    Reeperbahn
    Teilnehmer

    Hallo Zusammen,

    nein – eine „Doppelstockbeladung“ war nie vorgesehen. Allerdings hatte man vorsorglich einen Zugang zum Oberdeck vorgesehen, damit die Schiffe auch an Kaimauern o. ä. anlegen konnten. Das wurde im Hamburger Hafen eigentlich nie benötigt, da überall Pontons lagen. Es konnte aber vorkommen, dass die Schiffe anderswo (z. B. Cuxhaven) Station machten. In diesen seltenen Fällen wurde dann ein Steg auf dem Oberdeck mitgeführt.

    Gruß

    Michael

    #70878

    Anonym

    Hallo,

    gibt Photos von diesen Aktionen?

    Thomas

    #70879

    imported_chris
    Mitglied

    gibt Photos von diesen Aktionen?

    …würd mich auch interessieren…

    #70880

    Reeperbahn
    Teilnehmer

    Ich muss mal nachsehen. Ich glaube, ich hab ein Bild von der Harburg, die an einer hohen Kaimauer liegt…

    Gruß

    Michael

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.