Fahrpläne

Dieses Thema enthält 81 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  MichaelS vor 7 Jahre, 2 Monate.

  • Autor
    Beiträge
  • #69738

    Reeperbahn
    Teilnehmer

    1978 und 1983…

    #72373

    Juergen Reschke
    Mitglied

    Hier ist der Fahrplan 1955 für die Harburger Linie und für die Unterelbe

    Beste Grüße, Jürgen

    #72374

    Juergen Reschke
    Mitglied

    … und hier für den Seebäderdienst. Beide Fahrpläne stammen aus einem Sonderdruck anläßlich der Jungfernfahrt der 1. Wappen von Hamburg am 28.05.1955

    Jürgen

    #72375

    MichaelS
    Keymaster

    Schöne alte Pläne! 🙂 Interessant ist, dass die Niederelbefahrt nach Lühe, trotz eines Anlegers weniger, 5 Minuten länger dauert als damals.

    Gruß
    Michael

    #72376

    Reeperbahn
    Teilnehmer

    Damals blieb auch ein Dampfer über Nacht in Wischhafen liegen, um früh morgens wieder gen Hamburg zu starten. Dort und teilweise in Finkenwerder wurden Besatzungen eingesetzt, die im Alten Land zuhause waren. Sie blieben später, als die Niederelbe nur noch bis zur Lühe bzw. zunächst noch einmal täglich bis Krautsand befahren wurde, die Woche über in Hamburg. Die Männer schliefen dann am Hübenerkai an Bord ihres Schiffes. Etwas despektierlich nannte man die Besatzungsmitglieder aus Niedersachsen auch „Ammerkacker“ (Ich entschuldige mich hier und jetzt bei allen, die sich da noch angesprochen fühlen sollten  ::) )

    Gruß

    Michael

    #72377

    Reeperbahn
    Teilnehmer

    Und hier der Plan aus dem Jahre 1965…

    #72378

    Reeperbahn
    Teilnehmer

    1979 brachte vom Layout nichts neues…

    #72379

    Reeperbahn
    Teilnehmer

    Dafür 1974, denn jetzt wurde der Fahrplan wieder mit einigen Bildern aufgepeppt.

    #72380

    Reeperbahn
    Teilnehmer

    Und noch eine Marktlücke, für die hier 1974 geworben wurde: die Partyfahrt! Dabei stellte die HADAG die Schiffe und zwei konkurrierende Gastronomen, die jeweils eine Reihe von Schiffen als Pächter gastronomisch betrieben, veranstalteten die Touren. Beide Pächter teilten sich übrigens auch die Rundfahrt- bzw. Niederelbeschiffe.

    #72381

    Reeperbahn
    Teilnehmer

    1968 gab es noch einen großen Gesamtfahrplan mit fast 100 Seiten, die allerdings recht üppig mit Werbung z. B. durch die Brauereien und Bierverlage versehen waren. Dennoch sind einige Seiten so schön, dass ich sie nach und nach anfügen werde.

    Man beachte übrigens das Titelbild! Ein Schelm, der Böses dabei denkt, aber 1968 (Hallo!), ein lasziv drein-blickendes Mädel im Bikini, ein abschätzend blickender, in Ehren ergrauter Charmeur…wen interessiert da noch das schmucke Seebäderschiff im Hintergrund?

    #72382

    Reeperbahn
    Teilnehmer

    …weiter geht es durch den dicken 68’er Fahrplan…

    Die launigen Texte neben den Abbildungen wirken heute schon wieder fast lustig…

    #72383

    Reeperbahn
    Teilnehmer

    …noch mehr…

    #72384

    Reeperbahn
    Teilnehmer

    …und das auch noch…

    #72385

    MichaelS
    Keymaster

    Ich habe mir vor einigen Tagen den 67er geschossen 😉 – wir können ja mal abgleichen! Nur laziv-dreinblickende Damen gab es da noch nicht – das HADAG´s Tribut an die freie Liebe der 68er *ggg*?

    Schönen Abend
    M

    #72386

    Reeperbahn
    Teilnehmer

    Jau, das war wohl so mit den 68igern.. 😉

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 82)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.