Elbdampfer-Hamburg.de – Die Geschichte der HADAG-Hafenfähren Foren Hamburger Hafen Passagierschiffe FRS Hanseferry ex Interessengemeinschaft Elbe-Este-Fähren

FRS Hanseferry ex Interessengemeinschaft Elbe-Este-Fähren

Dieses Thema enthält 17 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  MichaelS vor 1 Jahr.

  • Autor
    Beiträge
  • #70718

    MichaelS
    Keymaster

    Moin Forum,

    gestern war die VICTORIA auf Testfahrt Wittenbergen – Schulau – Cranz – Blankenese. Das „Zentralorgan“ ;D für Niederelbe-Dienst, nämlich wir, waren aber nicht eingeladen 😉 .

    http://www.shz.de/lokales/wedel-schulauer-tageblatt/breite-zustimmung-fuer-elbfaehre-id7598506.html

    http://www.wedel.de/stadt-wedel/newsdetail/news/starkes-signal-fuer-die-faehre-richtung-hamburg.html

    Gruß
    Michael

    #79722

    MichaelS
    Keymaster

    Moin Zusammen,

    mal wieder ein Update zu den Elbe-Este-Linien http://blankenese.de/news-leser/projekt-elbe-este-faehre.html

    Interessant finde ich hier besonders die Aussagen: „… eine große Reederei unter Umständen bereit, eine regelmäßige Linie zwischen den Landungsbrücken und Blankenese..“ -was ist eine „große Reederei“ ?

    und „Ein Schiff ist gekauft…“ – ok schauen wir mal die Schiffsverkäufe geeigneteter Tonnage der letzen Zeit durch ;-).

    Gruß
    Michael

    #79723

    MichaelS
    Keymaster
    #79724

    MichaelS
    Keymaster

    Moin Zusammen,

    die SEEBAD JULIUSRUH (ex SCHULAU der Lühe-Schulau-Fähre) soll ab Mai gänzjährig und mehrmals täglich die Linie Landungsbrücken-Blankenese für FRS fahren.

    http://www.nahverkehrhamburg.de/blankenese-soll-ab-mai-regelmaessige-faehrverbindung-bekommen-8010/

    Gruß
    Michael

    #79725

    MichaelS
    Keymaster

    Moin Zusammen,

    die SEEBAD JULIUSRUH ist auf dem Weg nach Kiel. Mal gespannt in was sie umbenannt wird?

    Gruß
    Michael

    #79726

    MichaelS
    Keymaster

    oin Zusammen,

    da ärgert man sich, dass man zu spät am Willkomm Höft zum Fotografieren der einlaufenden SEEBAD JULIUSRUH ist und bekommt dann Erstanlauf am Blenkeneser Bull´n mit. Es gab wohl einen Pressetermin, musste aber weg meine Tochter vom Training holen.

    Gruß
    Michael

    #79727

    MichaelS
    Keymaster

    Moin Zusammen,

    der Dienst startet am Karfreitag und das Schiff bekommt einen neuen Namen. Die beiden wichtigten News aus diesem Beitrag https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hamburg_journal/Neue-Faehre-fuer-Blankenese-ist-eingetroffen,hamj55346.html

    Gruß
    Michael

    #79728

    MPG1
    Teilnehmer

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich das rentiert.
    Bei schönem Wetter und Wochende, sicherlich. Aber das ganze Jahr über…

    Ist ja nicht so, dass Blankenese nicht an den ÖPNV angebunden wäre.
    Aber wir werden sehen.

    #79729

    Butze
    Mitglied

    Die Förde Reederei Seetouristik (FRS) ist zurzeit mit 62 Schiffen und über 1500 Beschäftigten national und international tätig. FRS ist eine sehr dynamische und erfolgreiche Unternehmensgruppe. Mit dem Linienverkehr nach Blankenese macht die FRS ein Angebot, dass es viele Jahrzehnte erfolgreich gab (u.a. HBEL, HADAG), außerhalb des HVV und ohne staatliche Subventionen. Es war die FRS die noch mehr als 20 Jahre erfolgreich die „Wappen von Hamburg“ nach Helgoland eingesetzt hat, nachdem die HADAG diesen Dienst aufgegeben hat. Es ist die FRS die seit 2003 die Fahrten mit dem Katamaran „Halunder Jet“ nach Helgoland anbietet. Die FRS ist heute erfolgreich tätig, wo dies früher die HADAG war. Möge auch im Linienverkehr nach Blankenese ihr unternehmerischer Mut belohnt werden.
    Butze

    #79730

    MichaelS
    Keymaster

    Moin Zusammen,

    heute gab es eine Pressefahrt nach Blankenese zu der wir leider nicht eingeladen waren – schade eigentlich…

    Aber wir haben natürlich trotzdem davon erfahren 😉 – und berichten…. Das Schiff hat inzwischen neue Logos bekommen, heißt aber offiziell immer noch SEEBAD JULIUSRUH. Gut gefüllt und mit einigen Kamerateams an Bord kam das Schiff in Blankenese an.
    Vermarktet werden die Fahrten als „Elb- und Hafenfahrten nach Blankenese“.

    Hier gibt es die Pressemeldung dazu [url]
    http://www.helgoline.de/fileadmin/_stor … kenese.pdf[/url]

    und hier den Fahrplan der tbrn. KLEINEN FREIHEIT

    http://www.helgoline.de/fileadmin/_stor%20…%20kenese.pdf

    Gruß
    Michael

    #79731

    MichaelS
    Keymaster

    Moin Zusammen,

    seit August ist das Schiff wirklich als KLEINE FREIHEIT unterwegs.

    Gruß
    Michael

    #79732

    MichaelS
    Keymaster

    Moin Zusammen,

    ich habe den Thread dann mal umbenannt und in „Passagierschiffe“ verschoben.

    Die Daten der KLEINE FREIHEIT:

    Baujahr: 1992
    Bauwerft: Menzer, HH-Bergedorf
    Ex-Namen: SCHULAU -2000 (Lühe-Schulau-Fähre); SEEBAD JULIUSRUH -2017 (Reederei Kipp, Breege / FRS Hanseferry)

    Länge: 29,60 m
    Breite: 6,30 m
    Tiefgang 1,58 m
    Maschine: 1 Diesel, AB Volvo Penta, D 12 D-G MH, 331 kW
    Geschwindigkeit: 11kn
    Passagiere: 240

    ENI-Nr.: 05113790
    MMSI-Nr.: 211519510
    Rufzeichen: DG9516

    Gruß
    Michael

    P.S: Hat jemand die Baunummer?

    #79733

    tug_baer
    Mitglied

    Na klar doch:

    Baunummer 495

    Gruß Gerrit
    P.S. anliegende Postkarte aus meinem Fundus

    #79734

    MichaelS
    Keymaster

    Moin Gerrit,

    besten Dank. Man sieht im Vergleich zu der Postkaste auch gut was schon alles umgebaut wurde. So war mir gar nicht bewußt, dass die Fenster offensichtlich später abgetönt wurden.

    Gruß
    Michael

    #79735

    tug_baer
    Mitglied

    Hallo Michael,
    gerngeschehen
    und
    die Fenster hatten ab Werft eine Teilverspiegelung, offenbar wurde die für’s PK – Foto irgendwie „ausgetrickst“ (evtl. mit Polfilter)

    Gruß Gerrit
    Anliegendes Foto vom Stapellauf

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 18)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.