Grande Nigeria kollidiert mit Viktoria

Dieses Thema enthält 22 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  MPG1 vor 8 Jahre, 1 Monat.

  • Autor
    Beiträge
  • #70261

    MichaelS
    Keymaster

    Moin,

    die „Grande Nigeria“ hat gestern abend die Landungsbrücken gerammt und dabei die „Viktoria“ der ElbeErlebnisTörns erheblich beschädigt.

    http://www.spiegel.de/reise/aktuell/0,1518,735234,00.html

    Ich war heute zufällig an den Landungsbrücken, daher gibt es hier aktuelle Bilder 😉

    Grande Nigeria am Predöhl 7

    Viktoria zur Untersuchung an den Landungsbrücken, schaut schon nicht sooo nett aus. Aber glücklicherweise gab es „nur“ Blechschaden.

    Gruß
    Michael

    #76372

    MichaelS
    Keymaster

    Moin nochmal,

    die „Grande Nigeria“ ist inzwischen in Richtung See unterwegs und die „andere Hafenfähre“ war die „Harburg“.

    Gruß
    Michael

    #76373

    Bei Radio Hamburg gibt es eine kommentierte Fotostrecke (auch wenn die Viktoria da zur Hadagfähre gemacht wird)

    http://www.radiohamburg.de/Bilder-Videos/Nachrichten/Hamburg/2010/Unfall-im-Hamburger-Hafen

    #76374

    MichaelS
    Keymaster

    Moin,
    leider ist die „Viktoria“ doch schwerer beschädigt als von außen zu sehen, sie wurde zur Norderwerft gebracht um den Schaden zu analysieren. http://tiny.cc/0j8ii.

    Gruß
    Michael

    #76375

    MichaelS
    Keymaster

    Moin,

    beim Abendblatt TV auf Youtube gibt es einen interessanten Augenzeugenbericht http://www.youtube.com/watch?v=kE47HhUBxro

    Michael

    #76376

    MichaelS
    Keymaster

    Moin,

    am Linie 62 Stammanleger wurde heute gearbeitet, vermutlich um die Schäden der Kollision mit der „Grande Nigeria“ zu analysieren/beheben.

    Die „Viktoria“ lag im Reiherstieg und wurde laut AIS Signal später bei der Norderwerft gedockt.

    Gruß
    Michael

    #76377

    Nachdem die Viktoria heute von fachkundigen Augen untersucht wurde, steht nun fest, dass sie in etwa 3 Wochen repariert werden kann.

    Für die Silvesterfahrt der Viktoria konnte die Molsen gechartert werden.

    #76378

    MichaelS
    Keymaster

    Moin,

    die Stahlarbeiten an der „Viktoria“ sind schon gut vorangekommen. Auch im Inneren wird die Zwangspause auch zu Umbauten genutzt.

    Gruß
    Michael

    #76379

    kalleall
    Teilnehmer

    Pressetext der Feuerwehr Hamburg:

    Die Autofähre “Grande Nigeria” rammte beim Auslaufen eine HADAG Hafenfähre und die Landungsbrücken Pontons zwischen Brücke 3 und 4. Die Besatzung der Hafenfähre konnte sich rechtzeitig an Land retten. Die Fähre wurde losgerissen und trieb auf den Elbstrom. Eine andere Hafenfähre konnte die führerlose Fähre sichern, bis ein Schlepper sie an den Anleger zurückbringen konnte. Auf den Pontons waren keine weiteren Personen, so dass keine Menschen zu Schaden kamen. Die Autofähre (214m lang und 32m breit) konnte in Höhe Finkenwerder von der Wasserschutzpolizei gestoppt werden. Die Ermittlungen laufen. An den Pontons der Landungsbrücken entstand ein derartiger Schaden, dass diese zwischen Brücke 3 und 6 gesperrt werden mussten. Auch hier wird erst im Laufe des Tages der endgültige Schaden durch die HPA festgestellt werden können.

    🙁

    Derzeit werden von Tauchern der Firma Fuchs 4 große Stahlplatten zur Stabilisierung des Abschnittes unten an der Stützkonstruktion angebracht. Die Taucher können nur ca 1-2 Stunden während des Gezeitenwechsels unten arbeiten. Wie lange diese Arbeiten noch dauern werden ist ungewiß.

    🙁

    Weiß jemand was genaueres von der Victoria, dem Schiff, das bei der Havarie gerammt wurde? Was ich in Erfahrung bringen konnte: Sie braucht eine neue Schiffsschraube und auch eine neue Welle. Weiter muß auch der Motor neu ausgerichtet werden. Weiß jemand, auf welcher Werft das Schiff überholt wird?

    🙂

    #76380

    MichaelS
    Keymaster

    Moin,

    ich habe mir erlaubt, den Beitrag von kalleall in den bestehenden Thread zum Thema verschoben.

    Michael

    #76381

    kalleall
    Teilnehmer

    Danke! 🙂

    #76382

    MichaelS
    Keymaster

    Moin,

    hier mal der aktuelle Stand von heute! Vor dem Bug des EGV FRANKFURT AM MAIN bei der Norderwerft.

    Gruß
    Michael

    #76383

    kalleall
    Teilnehmer

    Oo. Das wird noch ’ne Weile dauern, bis die wieder fährt. 🙂

    #76384

    MichaelS
    Keymaster

    Moin Kalle,

    woran machst Du das fest? Die Stahlarbeiten sind augenscheinlich fertig, die Fenster wohl wg. Farbarbeiten abgeklebt – wenn das alles ist was noch zu tun ist kann das schnell gehen!

    Gruß
    Michael

    #76385

    kalleall
    Teilnehmer

    Kannste Recht haben. Sieht vielleicht ärger aus als es ist. Farbe fehlt natürlich noch reichlich. Aber das stimmt, das geht relativ schnell. Wenn die Arbeiten am Motor durch sind, ist das Wesentliche eigentlich gemacht. Danke! 🙂

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 23)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.