Elbdampfer-Hamburg.de – Die Geschichte der HADAG-Hafenfähren Foren Hamburger Hafen Hafenschiffe Hamburger Hafenschiffe – Wo sind sie geblieben?

Hamburger Hafenschiffe – Wo sind sie geblieben?

Dieses Thema enthält 13 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  MichaelS vor 4 Monate, 2 Wochen.

  • Autor
    Beiträge
  • #70644

    MichaelS
    Keymaster

    Moin Forum,

    das ehemalige Zolldienstboot STINTFANG ist in den Niederlanden unterwegs.http://www.shipspotting.com/gallery/photo.php?lid=1570470

    Gruß
    Michael

    #79285

    tonnenstrich
    Teilnehmer

    GLÜCKSTADT (Zoll) (1954) am 3.1.1993, Hamburg, im Zollkanal an der Pontonanlage vor dem Deutschen Zollmuseum (Scan vom Foto) /
    Seegehender Zollkreuzer / Lüa 32 m, B 5,2 m, Tg 1,62 m / 2 Diesel, ges. 1692 kW, 2300 PS, 19 kn / gebaut 1954 bei Buschmann, Hamburg
    Ex-Namen: JADE (1954-1964), Einsatzgebiet: Deutsche Bucht / GLÜCKSTADT (1964-1990), OFD-Kiel, Heimathafen Hamburg, Einsatzgebiet: Unterelbe / HIDDENSEE (1990-1993), Heimathafen Sassnitz, Einsatzgebiet: Ostsee zwischen Lübeck und Swinemünde / GLÜCKSTADT (1993-2005), Museumsschiff im Zollkanal an der Pontonanlage vor dem Deutschen Zollmuseum in Hamburg / 22.6.2005, letzte Reise nach HH-Finkenwerder zum Abwracker, Stahlrumpf durchgerostet und wirtschaftlich nicht zu reparieren /

    #79286

    tonnenstrich
    Teilnehmer

    Moin, ich hab da mal wieder was in alten Unterlagen gefunden.
    Gibt es diesen Dampfer noch? Techn. Daten?
    Harald.

    #79287

    MichaelS
    Keymaster

    Moin Harald,

    jep gibt es noch – sogar in HH. Dein Bild mit Deinen Daten 😉

    Wurde übrigens auch von der HADAG bereedert.

    Gruß
    Michael

    #79288

    HakenHeino
    Mitglied

    Heißt jetzt „John Mascow“, der Liegeplatz ist im Steendiekkanal in Finkenwerder. das Bild ist von 2004.
    Als Lehrling bin ich 1980 ein Jahr drauf gefahren, irgendwelche Daten davon hab ich trotzdem nicht. Nur dieses:
    Gebaut 1980 Bei Heinrich Grube in Oortkaten.
    Gruß von Heino

    #79289

    tonnenstrich
    Teilnehmer

    Danke, jetzt stelle ich alle Fotos von damals in die Galerie.
    Gruß
    Harald.

    #79290

    Reeperbahn
    Teilnehmer

    Bei der HADAG hieß das Schiff mit dem sperrigen Namen schlicht „Bibo“. Auch wenn es nicht wirklich so gelb war, wie der namensgebende Vogel aus der Sesamstraße.

    #79291

    HakenHeino
    Mitglied

    „Bibo“ stand für „Bilgenentöler- Boot“.

    #79292

    Reeperbahn
    Teilnehmer

    ;D Ja nee, klar!!! ;D

    #79293

    HakenHeino
    Mitglied

    Doch noch ein paar spärliche Daten gefunden:
    Länge 30,15m, Breite 6,45m, Tragfähigkeit 125 to.
    Gruß von Heino

    #79294

    tonnenstrich
    Teilnehmer

    Moin zusammen,
    die OELFAHRER von Eckelmann liegt seit einigen Wochen, schon etwas demontiert, bei Prüsse im Binnenhafen. Meine Fotos sind vom 24.11.2015. Weiß jemand mehr?
    Harald.

    #79295

    MichaelS
    Keymaster

    Moin Harald,

    nicht wirklich – außer, dass sie schon etliche Zeit vorher am Prüsse Ponton im Fährkanal lag.

    Gruß
    Michael

    #91678

    MichaelS
    Keymaster

    Moin Zusammen,

    den ehemaligen Finkenwerder Fischkutter HF 476 ROSENGARTEN ex KFK 476 (1943) entdeckte ich als Yacht POLAR im Hafen von Wyk, Föhr.

    Gruß
    Michael

    #92217

    MichaelS
    Keymaster

    Moin Zusammen,

    in Kopenhagen liegt diese KOL-MAR als Wohnschiff. Ich gehe davon aus, dass sie im Tonnenhof in Wedel als KOLLMAR beheimatet war.

    Gruß
    Michael

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.