HPA-Schiffe

Dieses Thema enthält 44 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  MichaelS vor 9 Monate, 2 Wochen.

  • Autor
    Beiträge
  • #70446

    HakenHeino
    Mitglied

    MOIN, FORUM,

    In der Aue in Finkenwerder liegt seit einer Woche ein neuer, in Holland gebauter Bagger der HPA zur SUK- Abnahme und Endausrüstung.
    Der 650 Tonnen schwere „Modi“ soll auf längere Sicht den letzten hamburger Eimerkettenbagger „Odin“ ersetzen.
    Der Ponton kann auf beweglichen, 30 m hohen Stelzen, aber auch altbewährt mit Ankern ausgelegt werden.
    Auf dem Ponton steht ein hydraulisch betriebener Liebherr- Seilbagger HS8100, angeblich einer der 3 größten seiner Art in Europa.
    Der Bagger kann, je nach Bodenbeschaffenheit, mit einem von 3 verschiedenen, je 3,5m³ großen Greiferkörben ausgestattet werden.
    Einer alten Tradition folgend kommt sein Name wieder aus der germanischen Mythologie, Modi war ein Sohn des Thor.
    Wenn die Besatzung auf dem neuen Gerät angelernt ist, soll es in wenigen Wochen in den Einsatz im Hafen gehen.
    Gruß von Heino

    #78003

    HakenHeino
    Mitglied

    Taufe des „Modi“ am Mittwoch an der Überseebrücke:

    http://www.hamburg-port-authority.de/de/presse/pressearchiv/Seiten/Pressemitteilung-29-01-2015.aspx

    Gruß von Heino

    #78004

    HakenHeino
    Mitglied

    Moin, Forum,
    Gestern (12. 3.)erster Probelauf des „Modi“ vor den Finkenwerder Pfählen und in der Dradenau.

    Ebenfalls in Hamburg eingetroffen ist der Neubeu der „Hafenaufsicht“, die die „Bunthaus“ ersetzen wird.

    Gruß von Heino

    #78005

    HakenHeino
    Mitglied

    16. 3. : Probefahrt und Abnahme

    Gruß von Heino

    #78006

    MichaelS
    Keymaster

    Moin Heino,

    besten Dank für die Bilder – ich glaube die Frage von welcher Werft die HAFENAUFSICHT kommt kann ich mir sparen 😉 .

    Gruß
    Michael

    #78007

    untereste
    Teilnehmer

    Hallo

    Die HPA bekommt Neubauten und das auch noch aus der Nachbarschaft!?!
    http://www.shz.de/lokales/zwei-neue-eisbrecher-fuer-hamburger-hafenbehoerde-id10776606.html
    Welche Klassiker stehen denn auf der Abschussliste? Der „Dalmann“ kann dann wohl leider anfangen rückwärts zu zählen, nehme ich an?!? :'(

    Gruß
    Jan

    #78008

    HakenHeino
    Mitglied

    Moin, Forum,
    Angesichts der fortgeschrittenen Planungen verrate ich wohl keine Betriebsinterna, wenn ich hier schreibe, daß die beiden- wiederum baugleichen- Neubauten den „Christian Nehls“ (Sietas- Werft Neuenfelde, Bau- Nr. 379, 1955) und die „Hafenbau 2“ (Teltow- Werft Berlin- Zehlendorf, Bau- Nr. 290, !961)ersetzen weden.
    Folgen werden die wesentlich größeren „Hugo Lentz“ und- richtig geraten- „Johannes Dalmann“.
    Gruß von Heino

    #78009

    MichaelS
    Keymaster

    Moin Zusammen,

    nun sind die beiden Eisbrecher-Neubauten da https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hamburg_journal/Zwei-neue-Eisbrecher-fuer-Hamburgs-Hafen,hamj45070.html

    Gruß
    Michael

    #78010

    MichaelS
    Keymaster

    Moin Zusammen,

    mir sind heute dann beide Neubauten „über den Weg gelauufen“.

    Die JOHANN REINKE noch mit Werftflagge auf der diesigen Elbe

    Beide CHRISTIAN NEHLS lagen an der Überseebrücke.

    Allzeit gute Fahrt 🙂 .

    M

    #78011

    HakenHeino
    Mitglied

    Der neue und der alte „Christian Nehls“ am 11. 1. in Harburg
    Gruß von Heino

    #78012

    HakenHeino
    Mitglied

    Moin, Forum,
    Gemeinsame Taufe der „Johann Reinke“ und „Christian Nehls“ (2)am Freitag, 22. 1., an der Überseebrücke.

    Gruß von Heino

    #78013

    tonnenstrich
    Teilnehmer

    Gegen wieviel Uhr denn ungefähr?
    Harald.

    #78014

    HakenHeino
    Mitglied

    Ab ca. 8.30 Uhr.

    #78015

    MichaelS
    Keymaster

    Moin Zusammen,

    hier http://www.hamburg1.de/nachrichten/27366/Zwei_neue_Eisbrecher_fuer_Hamburg.html gibt es ein Video der Taufe der beiden Eisbrecher.

    Gruß
    Michael

    #78016

    MichaelS
    Keymaster

    Moin Zusammen,

    wie nach der Indienstellung des Neubaus vorauszusehen,steht die alte CHISTIAN NEHLS bei der VEBEG nun zum Verkauf https://www.vebeg.de/images/lospics/90/1626490.001.pdf

    Gruß
    Michael

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 45)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.