Lühe-Schulau Fähre

Dieses Thema enthält 89 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  MichaelS vor 1 Jahr, 2 Monate.

  • Autor
    Beiträge
  • #75686

    MichaelS
    Keymaster

    Wenn man sich die Pontons in Lühe und auch in Stadersand so im Vergleich zum neuen Wedeler Ponton anschaut, könnte ich mir vorstellen, dass sich dort auch in absehbarer Zeit etwas ergibt ;D .

    #75687

    Reeperbahn
    Teilnehmer

    Warum? Der Ponton an der Lühe ist im Vergleich zu längst vergangenen HADAG-allein-Nutzungszeiten deutlich größer und es passen ja zwei Schiffe für eine kurze Liegezeit daran. Vielleicht müssen auch nur die Fahrpläne harmonisiert werden. Und in Stade? Wer nutzt den dortigen Anleger sonst noch regelmäßig? Und zum Schluss wie immer die Frage danach, wer es denn bezahlen sollte? 😉

    Michael

    #75688

    MichaelS
    Keymaster

    Moin,

    nun ich hatte auf der Einweihung des Wedeler Pontons gehört, dass es durchaus informelle Anfragen aus den genannten Gemeinden gegeben hat. Einer Belebung des Niederelbepassagierverkehrs täte das sicherlich gut.

    Gruß
    Michael

    #75689

    MichaelS
    Keymaster

    Moinsen,

    gestern war Stapellauf in Derben http://tinyurl.com/6537a62. Mitte Dezember soll die DAT OLE LAND II in Dienst gehen.

    Gruß
    Michael

    #75690

    MichaelS
    Keymaster

    Hier noch ein paar Bilder von gestern 🙂

    Gruß
    Michael

    #75691

    MichaelS
    Keymaster

    Moin Forum,

    bevor die alte DAT OLE LAND außer Dienst geht habe ich sie heute einmal im Bild festgehalten.

    Viel Spaß
    Michael

    #75692

    Reeperbahn
    Teilnehmer

    Schmuck aussehen tut das neue Schiff ja. Bin mal gespannt, wie es sich in der Linie macht?!!

    #75693

    tilman
    Teilnehmer

    Interessant. Ich wusste gar nicht, daß bei Menzer in Bergedorf noch 1989 Schiffe gebaut wurden. Heute ist von der Werft nichts mehr zu sehen. Da steht jetzt ein Bauhaus. Immerhin mit kleinem Bootsanleger.

    Früher bin ich öfter dort vorbeigekommen und habe bei der Werft Polizeiboote und Ähnliches entstehen sehen.

    Wird das alte Schiff noch mit dem Rad gesteuert, oder benutzen die es auch nur noch zum Festhalten bei Seegang und fahren mit Joystick oder Knebel?

    #75694

    MichaelS
    Keymaster

    Moin Tilman,

    die Werft in Bergedorf wurde erst 1999 aufgegeben, in Geesthacht war schon 1982 Schluss. U.a. einige Hamburger Zollboote wurden noch später von Menzer gebaut, als die DAT OLE LAND.

    Gesteuert werden kann das Schiff mit Joystick und Rad, je nach Gusto des Schiffsführers.

    Gruß
    michael

    #75695

    MichaelS
    Keymaster

    Moin Forum,

    gestern war in der Printausausgabe des Wedel-Schulauer-Tageblatts zu lesen, dass das neue Schiff erst Ende Januar abgeliefert wird, Grund sollen Probleme bei Zulieferern sein.

    Gruß
    Michael

    #75696

    Reeperbahn
    Teilnehmer

    Die beiden Ace-Liner hatten meines Wissens keine Seegangsprobleme, sie sind ja im Vergleich zu den alten Sundbussen riesig! Aber Gutes ist auch teuer, die privaten Bierimporteure (der Schwede mit Hackenporsche voller Bierbüchsen) allein dürften nicht ausreichend gewesen sein, um den Schuldendienst zu bedienen.

    Michael
    Inzwischen sind die beiden Schiffe bei einer Werft in Holland angekommen und sollen zu Wohnschiffen umgebaut werden! Das war dann wohl einer der kürzesten Einsätze als Fahrgastschiff ever!!! ::)

    #75697

    MichaelS
    Keymaster

    Moin Michael,

    ich hatte das verfolgt, wenn ich das recht verstanden habe, können die Schiffe nach dem Umbau aber auch als Mini-Cruiser bzw. Charteryacht eingesetzt werden können – also Comeback nicht ausgeschlossen 😉

    Gruß
    Michael

    #75698

    MichaelS
    Keymaster

    Moinsen,

    zurück zum Thema: Die MARITIMEN SCHLAGLICHTER von Wolfgang K. Reich/Wedel melden heute, dass DAT OLE LAND nach Cuxhaven verkauft wurde.

    http://www.maritime-photographie.de/images.php?catid=101 Bild 88 anklicken.

    Viele Grüße
    Michael

    #75699

    MichaelS
    Keymaster

    Moin Forum,

    hier http://www.tageblatt.de/main.cfm?DID=2201936gibt es noch weitere Details, u.a., dass der Oldie LÜHE (s. Bild) übergangsweise wieder in den Regelverkehr zurückkehrt.

    Gruß
    Michael

    #75700

    MichaelS
    Keymaster

    Moinsen,

    wenn man noch diesen http://tinyurl.com/cma5vf9Artikel aus dem Pinneberger Tageblatt dazunimmt hat man die ganze Geschichte (z.B. der ca. Kaufpreis fehlte ja noch) 😉 .

    Gruß
    Michael

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 90)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.