Maritime Meile Wedel

Dieses Thema enthält 72 Antworten und 11 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  MichaelS vor 11 Monate, 3 Wochen.

  • Autor
    Beiträge
  • #75834

    Flooster
    Mitglied

    Moin Forum

    als erstes hat heute vormittag gegen 11.00 Uhr die Reeperbahn den Anleger Schulau Willkommhöft im Rahmen des Hafenkonzerts angelaufen, das im Schulauer Fährhaus aufgezeichnet wurde.

    Zur Zeit (15.00 Uhr) noch auf der Webcam zu sehen:

    http://www.wedel.de/index.do?ok=30889&uk=31481

    Grüße Dirk

    #75835

    MichaelS
    Keymaster

    Moin Forum,

    es gab sie also doch die Fahrt mit der REEPERBAHN 😉 . Mit Fahrt wurde das Polizeiorchester zum Hafenkonzert des NDR ins Schulauer Fährhaus gebracht – kein Problem das Ereignis zu erwischen, wenn der Hafenfunk (danke Dirk) schnell genug ist 😉 . Damit war heute der Erstanlauf des Pontons hier in Wedel, der nun auch für die Allgemeinheit freigegeben ist. Also mal ernsthaft, wenn sich jetzt noch einer den alten Ponton zurückwünscht, weiß ich es auch nicht…..

    Gruß
    Michael

    #75836

    Nala
    Teilnehmer

    Hallo,

    auf der Inernetseite der Hadag kommt eine Meldung das der Anleger Schulau ab heute angelaufen wird.

    Gruß
    Dennis

    #75837

    MichaelS
    Keymaster

    …und ich war mit an Bord 🙂 🙂 !

    Beim Anlaufen war der Ponton schon ganz gut gefüllt.

    Weiter geht´s in Richtung Lühe/Stadersand. Nochmal besten Dank an die Crew der Molsen für´s Mitschippern!

    Michael

    #75838

    Nala
    Teilnehmer

    Na da werden sie wohl auch einmal ein kleines bisschen weniger rasant an den Anleger ranpreschen 😀

    #75839

    MichaelS
    Keymaster

    Moin Forum,

    heute Mittag war es soweit der neue Schulauer Ponton wurde offiziell seiner Bestimmung übergeben. Der Wedeler Bürgermeister Niels Schmidt und die Stadtpräsidentin Sabine Lüchau übergaben in Anwesenheit von ca. 80 geladenen Gästen aus Politik, beteiligten Firmen, Reedereien, Presse und interessierten Bürgern den neuen Ponton seiner Bestimmung.

    Bürgermeister Schmidt hob hervor, dass der neue Ponton den maritimen Charakter der Stadt stärken und man sich bemühen werde mehr Gelegenheitsverkehr Hamburger Schiffahrtsunternehmen an die neue Landebrücke zu bekommen.

    Zu meiner Überraschung lag eine in Wedel sehr gut bekannte alte Dame als Gästeschiff am Ponton, die TONNE, die als TONNDORF viele,viele Jahre das Stammschiff im Niederelbedienst war.

    Mit ihr ging es auf die Elbe und die Feiergesellschaft konnte auch vom Strom aus von den Qualitäten der neuen Anlage begutachten.

    Von der anderen Seite des Flusses war der Lautsprecher noch etwas leise, das war aber auch der einige Wermutstropfen der gelungenen Veranstaltung, die unter dem Motto stand: „Was lange währt wird endlich gut“.

    Gruß
    Michael

    #75840

    Reeperbahn
    Teilnehmer

    …und die Experten vom Hamburger Abendblatt machten aus der „Tonne“ mal wieder eine Barkasse! ::)

    #75841

    Olli BERGEDORF
    Mitglied

    Kann ich aber verstehen, mit der TONNDORF und dem GROßEN MICHEL möchte ich auch mal mitfahren.

    #75842

    Moewe
    Teilnehmer

    Dass das Hamburger Abendblatt aus der „Tonne“ eine Barkasse macht, kann ich nun wieder rein gar nicht verstehen…schlechter Journalismus :'( !
    Mit der „Tonne“ und dem „Großen Michel“ bin ich schon einigemale mitgefahren – ein einfach geniales Erlebnis! ;D

    #75843

    Reeperbahn
    Teilnehmer

    „Tonne“ ist cool, schon allein wegen des Maschinensounds! Und der „Michel“ wegen der stylischen Einrichtung – die ist bei der ex „Tonndorf“ natürlich auch sehenswert.. ::)

    Jaja, das Abendblatt. Eine Zeitung aus Hamburg, für Hamburg – und immer wieder peinlich-dumme Fehler rund um Hafen und Schifffahrt. Mal sind echte Dampfer bloß noch Barkassen, dann wird gern von Schwesternschiffen berichtet, die Tonnage der Schiffe wird in absurden Maßeinheiten angegeben, Teile des Hafens auf (uralten) Plänen fehlerhaft gekennzeichnet, Schiffe mit falschen Superlativen versehen usw. Wenn die Zeitung einer Hafenstadt schon bei diesem Kernthema so schludrig ist, wie wird es dann erst bei Themen sein, in denen wir uns nicht so gut auskennen? ::) :'(

    Michael

    #75844

    MichaelS
    Keymaster

    Moin Forum,

    es scheint doch etwas ´dran zu sein, an der Theorie, dass der neue Ponton mehr Passagierschiffe anzieht. Heute brachte Abichts HAMBURG eine große Gruppe zum Willkomm Höft, Dann noch die DAT OLE LAND am Ponton und schon war die ganze Länge belegt.

    Übrigens haben in den letzten Tagen einige na sagen wir mal „zweifelhafte Subjekte“ auf dem Ponton randaliert, nun soll der Ponton nachts verschlossen oder Videokameras angebracht werden. Bei der Menge Glas war das leider zu erwarten, trotzdem wäre es schade, wenn der Ponton abends verschlossen wäre, mehr dazu im Abendblatt http://www.abendblatt.de/region/pinneberg/article1950626/Jugendliche-randalieren-auf-dem-nagelneuen-Ponton.html

    Gruß
    Michael

    #75845

    MichaelS
    Keymaster

    Moin Forum,

    heute gab es hohen Besuch am Ponton. Der schleswig-holsteinische Innenminister Klaus Schlie (CDU) besuchte die Rolandstadt. Vom Ponton aus, der u.a. auch mit Mitteln des Landes gebaut wurde, ging es mit einem Boot des THW auf die Elbe.

    Gruß
    Michael

    #75846

    Moewe
    Teilnehmer

    Alle wichtigen Herrschaften sehr passend für einen solchen Ausflug gekleidet 😀 Und selbstverständlich mit Schwimmwesten ausgestattet, damit bloss keiner verlorengeht 😀 😀

    #75847

    MichaelS
    Keymaster

    Moin,

    nach den unerfreulichen Entwicklungen der letzten Zeit wird nun an einer Lösung gearbeitet http://www.wedel-schulauer-tageblatt.de/nachrichten/lokales/wedel/wedel/artikeldetails/article/214/videoueberwachung-auf-dem-ponton.html?no_cache=1&cHash=44ac7cc1e5. Übrigens kommt ein Teil der 18 Uhr Sendung des Hamburg Journals heute live aus dem Schulauer Fährhaus bzw. vom Ponton 🙂

    Gruß
    Michael

    #75848

    MichaelS
    Keymaster

    Moin Zusammen,

    die ersten Arbeiten zur Umgestaltung des Schulauer Hafen, sozusagen das Anschlussprojekt zum neuen Ponton im Rahmen der Wedeler Maritimen Meile, haben begonnen. Die TK 14 von Taucher Knoth führt erste Arbeiten durch – vermutlich Bodenproben entnehmen o.ä.

    Gruß
    Michael

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 73)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.