MAX (1960)

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  MichaelS vor 1 Monat, 1 Woche.

  • Autor
    Beiträge
  • #70379

    MichaelS
    Keymaster

    Moin Forum,

    die MORITZ (1960) ist mit vollständig neuem Aufbau heute unter dem Namen MOVITZ für den MÄLARÖ SKÄRGÅRDSTRAFIK in Schweden unterwegs. Die Homepage der Reederei gibt es hier http://www.malaroskargardstrafik.a.se/.

    Gruß
    Michael

    #77134

    MichaelS
    Keymaster

    Moin Michael,

    eigentlich wollte ich den MAX in einem extra Thread abhandeln, aber wenn Du mich schon darauf ansprichst. Die SANDSKÄR ex MAX ist 31.12.2007 in Arvika gesunken http://www.nwt.se/arvika/article38985.ece, wurde aber geborgen. Dort hast Du sie ja damals auch aufgenommen, richtig?

    Hier gibt es eine Homepage von 2004 http://www.sandskar.com/ und hier eine Verkaufanzeige unter „Sold“ des schwedischen Maklers http://www.shipsforsale.se/pass/sandskar/Sandskar.htm. Diesen habe ich heute mal angeschrieben, mal schauen, ob er uns helfen kann.

    Gruß
    Michael

    P.S: Threadname geändert 😉

    #77135

    Reeperbahn
    Teilnehmer

    In der Maklerannonce sieht das Schiff ja noch recht schmuck aus, offensichtlich ein Bild älteren Datums und natürlich vor dem furchtbaren Umbau! Nur das Ruderhaus ist schon anders, als zu HADAG-Zeiten. In der Anzeige steht ja nichts vom „Wasserschaden“ und wo das Schiff zu besichtigen gewesen wäre, bevor es als SOLD markiert worden ist. Vielmehr sind fast alle Einrichtungsgegenstände als neu deklariert.

    Michael

    #77136

    MichaelS
    Keymaster

    Nun beim Sinken dürfte doch das ein oder andere Schaden genommen haben, hier nachmal mit Bild http://www.vf.se/node/2718

    M

    #77137

    MichaelS
    Keymaster

    Moinsen,

    so nun ist auch die MAX geklärt, das Schiff ist noch immer in Arvika als SANDSÄR AV ARVIKA unterwegs :), die persönliche Bestätigung von Seiten der Eignerfamilie kam eben ! Hier http://www.skargardsbatar.se/max_1960/ gibt es Daten und Bilder – danke an Hans für den Link.

    Gruß
    Michael

    #93364

    MichaelS
    Keymaster

    Moin Zusammen,

    nachdem das Schiff 2016-17 in Halmstad, Schweden als schwimmende Eisdiele genutzt wurde (Bild anbei), wurde das Schiff im Mai 2018 an einen Privatmann in Vadstena verkauft und dorthin überführt. Vadstena liegt am Vättern

    Gruß,
    Michael

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Monat, 1 Woche von  MichaelS.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Monat, 1 Woche von  MichaelS.
    Dateianhänge:
    You must be logged in to view attached files.
Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.