MEIENDORF (1960)

  • Dieses Thema hat 13 Antworten und 5 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Monat von MichaelS.
  • Autor
    Beiträge
  • #69672

    Anonym
    Inaktiv

    Moin auch,

    Die ex. “Meinedorf” (1960) ist als “Jumbo Gol” auf dem See Genezareth existent! In einem ausführlichem Mail-Kontakt habe ich erfahren das sie als Liegeplatz immer vor dem Hafen von Tiberias vor Anker liegt. Einsatz als was usw. ist leider nicht bekannt. Soviel ich von meinem Mailpartner erfahren habe ist sie auf dem Oberdeck wohl ziemlich umgebaut worden.
    Daniel schrieb: ” I know what you mean, old Hambourg Harbour-Ferry” und  schickte eine Postkarte (ich glaube die “Harburg” drauf) in einer Mail mit. Er wird seine Bilder “durchforsten” und sie schicken.
    Tja somit haben wir (fast) den ersten Beweis dafür das man sie da über die Berge “geschlurt” hat. Wie soll sie da denn sonst hin gekommen sein?

    Viele Grüße

    Cai

    Moin nochmals,

    jetzt habe ich ein Bild bekommen. Nicht so gut in der Qualität aber es ist eines 🙂

    JumboGolDWangd191.2001SeeGenezarethSammlungCaiRnnau.jpg

    Das © liegt bei Daniel Wangd. Als “Jumbo Gol” und im Vordergrund die Israelische Flagge. Aufnahe ist am Hafen entstanden

    Der Schornstein ist “Gelb-Orange-Bordeaux”. So wie es aussieht ist der obere Salon total entkernt worden.

    Andere Info’s kommen evtl nach

    • Dieses Thema wurde geändert vor 1 Monat von MichaelS.
    #71636

    MichaelS
    Verwalter

    Moin Cai,
    Danke für die Aufnahme. Der Aufbau auf dem Oberdeck könnte schon eine Tanzfläche sein – ergo das Schiff ist wirklich eine schwimmende Disco.
    Es wäre wirklich mal interessant, wie das Schiff dort hingekommen ist, schließlich gibt es keine “feuchte” Verbindung zum Meer, wäre bei der geographischen Lage (rund 200m unter der Meeresspiegel) recht aufwändig! Daher Tippe ich mal auf einen Schwertransport, der sicherlich aber auch nicht ganz einfach war.
    Nun ja jetzt wissen wir, dass ein Typschiff seine Dienst tief unter dem Meeresspiegel tut – ohne ein U-Boot zu sein  ;D!

    Gruß
    Michael

    #71637

    Anonym
    Inaktiv

    Moin Michael,Moin an alle,

    Tja immer schön eine Historie weiter zu verfolgen. Beeindruckend ist es schon. Jetzt überlasse ich euch auch noch einen.. Die “Quishonit” denn die  ist (noch) nicht geklärt. Ich habe ja schon zwei ex. HADAG’s in Israel entdeckt (naja Kamillit Andreas etwas eher)

    Wer “entdeckt” jetzt wohl die “Qishonit”? Ich tippe bei ihrem Namen eher in Richtung Kishonit (Kamillit) .. na ist halt eine These zu weiterstricken

    und was sagt Christian jetzt dazu? Soviel “Joy” an dem Bild?  ;D

    Gruß

    Cai

    Habe noch zwei Bilder der “Jumbo Gol”

    1301891_5842bcf7ba_oDANIELWONGKopie.jpg

    Der See und mit achterlicher Sicht die “Jumbo Gol”

    1301925_dbec0fd922_oDANIELWONGKopie.jpg

    und eine Detailaufnahme noch etwas mehr von der Seite.

    Alle Bilder sind © Danile Wong

    #71638

    imported_chris
    Mitglied

    Hervorragend! ‘ne ganze Menge “Joy”, die das auslöst!!  😉

    Bin begeistert – Recherchetalent!

    Grüße,

    Christian

    #71639

    Anonym
    Inaktiv

    Danke Chris,

    Den nächsten “Knaller” hab’ ich aber auch schon in petto.. 🙂

    #71640

    Sven_hh_23
    Mitglied

    “pure Romantik” sehr schöne Aufnahmen !!!

    #71641

    Anonym
    Inaktiv

    Moin auch,

    Die ex. “Meinedorf” und spätere “Jumbo Gol” ist verkauft worden und nennt sich jetzt “Gal Anak”
    Wann und an wen sie verkauft wurde bin ich noch am wühlen.

    GalAnak1.jpg

    am Liegeplatz in der Nähe von Tiberias, es herrscht Niedrigwasser

    #71642

    Anonym
    Inaktiv

    Moin auch,

    Von einer Israelischen Seite ist diese Aufnahme.
    Da ich den Besitzer des Bildes mangels Israelisch Kenntnisse nicht fragen kann (auch habe ich keine Hebräische Tastatur) stelle ich es trotzdem in unser Forum.

    galanak23.jpg

    Die Aufnahme gilt wohl hauptsächlich dem Holzschiff, aber an der ex. “Meiendorf” kann man ein paar Ziffern und Zeichen erkennen. Die Zahl 329 an der “Gal Anak” ex. “Meiendorf” könnte auf die Fahrgastanzahl hinweisen

    #71643

    MichaelS
    Verwalter

    Hier ein Link zu einem Bild der “Gal Anak”
    http://www.sviva.gov.il/Enviroment/Static/Binaries/album/gal-anak_1.jpg

    Gruß Michael

    #71644

    Sven_hh_23
    Mitglied

    Fantastisch  🙂

    #71645

    tilman
    Teilnehmer

    Noch ein schönes Bild aus 2005:

    Copyright und höhere Auflösung siehe
    http://commons.wikimedia.org/wiki/Image:Sea_of_galilee_dusk_from_tiberias_israel.JPG

    #71646

    tilman
    Teilnehmer

    Sehr stimmungsvoll, besonders in hoher Auflösung. Aber uns interessiert ja eigentlich nur das:

    #71647

    MichaelS
    Verwalter

    Hier noch ein Bild aus dem Jahr 2003 http://tinyurl.com/yo2c9n

    Gruß
    Michael

    #93816

    MichaelS
    Verwalter

    Moin Zusammen,

    hier mal ein Bild der RAMONA I vor der Überführung ins Mittelmeer http://www.shipspotting.com/gallery/photo.php?lid=3294926

    Gruß,
    Michael

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.