Elbdampfer-Hamburg.de – Die Geschichte der HADAG-Hafenfähren Foren Hamburger Hafen Hafenschiffe Menzer Schiffe vor 1954, wer hat Infos / Daten?

Menzer Schiffe vor 1954, wer hat Infos / Daten?

Dieses Thema enthält 40 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  tug_baer vor 3 Wochen, 2 Tagen.

  • Autor
    Beiträge
  • #79690

    tug_baer
    Teilnehmer

    Moin Heino,

    hab’s leider zu spät gesehen, sonst hätte ich mal in die „Portokasse“ geschaut.

    Wisst Ihr schon, an wen CARL LORENZEN verkauft worden ist?

    Gruß Gerrit

    #79691

    tug_baer
    Teilnehmer

    @michaels wrote:

    Leider fehlt die Bauwerft.

    Gruß
    Michael

    Hallo Michael,
    mit Sicherheit nicht Menzer Bergedorf aber wenn ich mal wieder im Zollmuseum bin, versuche ich die Historie zu recherchieren.

    Gruß Gerrit

    #79692

    HakenHeino
    Mitglied
    #79693

    Buttjer
    Mitglied

    @michaels wrote:

    Tante Edit (hab noch die ehemalige Verkaufsanzeige gefunden):

    Länge über alles: 28,00 m
    Breite: 5,00 m
    Tiefgang: 2,00 m
    Material: Stahl
    Kraftstofftank: 12000 l
    Baujahr: 1953 (ehemaliger Zollkreuzer hochwertig zum Wohnschiff ausgebaut)
    Leistung: 2x MAN Diesel mit je 700 PS
    Marschfahrt: 18 kn

    Leider fehlt die Bauwerft.

    Gruß
    Michael

    Ich habe das mit Hilfe des Onlinearchivs des Weser Kuriers recherchiert und meine Vermutung wurde bestätigt. Bauwerft für dieses Schiff ist Schweers in Berne-Bardenfleth. Neben Menzer, Burmester und Fassmer dürften bei Schweers etliche Dienstboote von Wasserschutzpolizei und Zoll entstanden sein.

    Laut Weser Kurier vom 03.09.1953 wurde bei Schweers ein Zollkreuzer mit 27,9 m Länge zu Wasser gelassen, der auf den Namen „Kniep-Sand“ getauft werden sollte. Am 21.10.1953 wurde dann über die Stationierung der „Kniepsand“ in Wittdün auf Amrum berichtet.

    Für Januar 1954 wird ein baugleiches Boot für den Standort Hamburg avisiert. Anlass für den Artikel ist die Auslieferung der „Seeadler“ von Burmester, die 31,6 m Länge aufwies und in Bremerhaven stationiert wurde. Die Zollverwaltung hatte bei Burmester zwei weitere Einheiten der „Seeadler“-Klasse bestellt.

    Gruß
    Ingo

    #79694

    tug_baer
    Teilnehmer

    Moin Leute,
    dsa Buch zu Menzer (Bergedorf) ist nun so gut wie fertig und wer am Wochenende (26. / 27. August) im Schuppen 50 vorbeischauen mag, der könnte schon mal „reinschnuppern“ (Vorabexemplar)

    Gruß Gerrit

    #79695

    hadagfreak
    Teilnehmer

    Hi Gerrit,
    dass Du auch hier unterwegs bist…. 🙂
    Wir wollen gegen Mittag am Schuppen sein.
    Gruß, Peter

    #79696

    MichaelS
    Keymaster

    Moin Gerrit,

    würde auch gerne schnuppern. War Ende August aber in Schottland… Wann und wo ;D ?

    Gruß
    Michael

    #79697

    tug_baer
    Teilnehmer

    Moin Micha,
    bis auf weiteres müsstest Du Deine Nase leider bei mir ins Haus „reinstecken“.

    Gruß Gerrit

    #93392

    tug_baer
    Teilnehmer

    Hallo Leute,
    nun ist endlich eine kleine Auflage des Menzer – Buches (nur über den Standort Bergedorf) fertig.
    Es sind fast 180 Seiten (DIN A 4) geworden mit Geschichte, Geschichten, Bauliste und reichlich Fotos.
    Wer Interesse hat, schreibe mich gerne per PN an.

    Gruß Gerrit

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Wochen, 3 Tagen von  tug_baer.
    #93394

    Likedeeler
    Teilnehmer

    Moin Moin

    Ich hätte durchaus Interesse an so ein Buch. Leider bin ich nicht in der Lage, dir eine PN zu schicken. Kannst du mich kontaktieren?

    Gruß, Likedeeler

    #93395

    tug_baer
    Teilnehmer

    Moin Jungs,
    das es hier keine PN’s gibt hatte ich nicht bedacht, also bitte schreibt mir eine kurze Nachricht (Anhang auswerten) .

    Gruß Gerrit

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Wochen, 2 Tagen von  tug_baer.
    Dateianhänge:
    You must be logged in to view attached files.
Ansicht von 11 Beiträgen - 31 bis 41 (von insgesamt 41)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.