Party- und Hafenrundfahrt Wiese GmbH

Dieses Thema enthält 44 Antworten und 11 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  MichaelS vor 5 Monate, 2 Wochen.

  • Autor
    Beiträge
  • #70206

    ponte
    Mitglied

    Moin auch,

    ihr habt seite heute Abend ein neues Schiff an den Landungsbrücken liegen (soll sie zumindest) es ist die ADLER X (1977) sie wird Rundfahrten ab Landungsbrücken machen sollen.. also mal Ran da.. „knipsen“ ;D

    #76072

    MichaelS
    Keymaster

    Moin,

    besten Dank für den Tipp 🙂 🙂 . Da ich eh gleich nach HH fahre, gibt es nachher auch was zu gucken – falls ich sie finde, denn übernachten wird sie an der LB wohl nicht…

    M

    #76073

    MichaelS
    Keymaster

    …und da isse! Im Steendiekkanal in Finkenwerder, die Masten gehören zu den dahinterliegenden „Horus“

    Gruß
    Michael

    #76074

    untereste
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich bin mal gespannt, ob sich das Schiff hier bewährt.
    Soll sie eigentlich länger in Hamburg bleiben oder nur für eine (halbe) Saison?

    Gruß
    Jan

    PS: Wieso landen diese Beiträge eigentlich nicht bei: „Neues Schiff im Hafen?“ ?

    #76075

    MichaelS
    Keymaster

    Moin,

    das ist ja das Spannende, wen auch immer man fragt, wer das Schiff betreiben wird, man bekommt nur ein Schulterzucken als Antwort. ???
    Natürlich gibt es einen Betreiber, der mit jetzt noch einem ehemaligen Paulsenschiff unterwegs ist – aber das ist nur Kaffeesatzleserei – warten wir es ab. Nur für die HADAG wird das Schiff sicher nicht fahren!

    Übrigens, so sehr ich die Schiffe dieser Bauart mag, macht es mir doch etwas Sorge als Typschifffan, dass sich das neue Schiff nun auch noch im Marktsegment (von der Passagierzahl) von „Kirchdorf“ und „Tonne“ tummelt, sollte es auf dem Chartermarkt angeboten werden, zu viele Jäger sind bekanntermaßen des Hasen Tod.

    Gruß
    Michael

    P.S.:Lassen wir dem „Adler“ seinen eigenen Thread, so häufig verirrt sich ein Küstenpassagierschiff nun auch nicht in den Hamburger Hafen 😉 .

    #76076

    ponte
    Mitglied

    Moin Michael,

    die ADLER X ist verchartert an die S.P.M.S. GmbH,Hamburg (Reederei Wiese)
    .. bleibt also spannend was die „Nordstrander“ noch alles vorhaben..
    und die ADLER X ist kein Küstenschiff mehr im Sinne der SBG, sie ist Binnenschiff geworden, welches kostengüsntiger zu betreiben ist.

    #76077

    MichaelS
    Keymaster

    Moin,

    danke, na dann lag ich mit dem Kaffeesatz ja schon ziemlich richtig 😉 ! Rechtlich stimmt das schon, aber bauartlich bleibt der Pott was er ist O0 !

    Gruß
    Michael

    #76078

    harmonie64
    Mitglied

    Also,
    wie ich auch schon Ponte geschrieben habt liegt Ihr falsch 😮 , die Adler X gehört nicht zur S.P.M.S. GmbH, ist nicht von denen gechartert.
    Fröhliches weiterraten ??? , liebe Grüße

    #76079

    Flooster
    Mitglied

    Da es ja nichts schöneres gibt, als die spekulationsküche anzuheizen, hier mein Quizbeitrag:

    Man hört ja, dass der Eigner gerne die Mississippi Queen von Prüsse zurückhaben möchte…
    Rein größentechnisch wäre die Adler X natürlich kein adäquater Ersatz…

    Aber wer weiss…

    Wollte Paulsen nicht selbst mal im Hamburger Hafen einsteigen und Rainer Abicht übernehmen ?

    Spekuliern geht über studiern….

    #76080

    Flooster
    Mitglied

    @ponte wrote:

    Moin Michael,

    die ADLER X ist verchartert an die S.P.M.S. GmbH,Hamburg (Reederei Wiese)
    .. bleibt also spannend was die „Nordstrander“ noch alles vorhaben..
    und die ADLER X ist kein Küstenschiff mehr im Sinne der SBG, sie ist Binnenschiff geworden, welches kostengüsntiger zu betreiben ist.

    Auch hier könnte man noch prima weiter spekulieren:
    Also: Adler Schiffe KG von Sven Paulsen will ins Hafenrundfahrtengeschäft einsteigen und versucht, Rainer Abicht zu übernehmen. Das scheitert. Es taucht dann die Firma „S.P.M.S. GmbH“ mit zwei Adler Schiffen (Adler classic und Adler river) auf drängt mit Dumpingpreisen in das Hafenrundfahrtengeschäft. Weitere Schiffe sollen dazukommen, aber der Plan geht nicht recht auf.

    Die River Queen [korr: Classic river] bleibt bei Kay Wiese. Die Classic Queen geht 2007 an Alexander WEtterau und Christine SEidel (WeSe Hamburger Hafen- und Veranstaltungsfahrten GmbH). Wenn harmonie 64 dementiert, dass die Adler X von Kay Wiese (oder der S.P.M.S. GmbH, soweit es die überhaupt noch gibt) gechartert ist, bliebe noch die Classic Queen, die ersetzt oder ergänzt werden könnte….

    Hoffentlich liefert wer bald Fakten statt Fabeln….

    😉 Dirk

    #76081

    harmonie64
    Mitglied

    Na, jetzt ist doch alles ein wenig durcheinander. Die „River-Queen“ gab es gar nicht, das war die „Classic River“, parallel dazu gab und gibt es die „Classic Queen“, die fährt ja immer noch in Hamburg, warum sollte sie also ersetzt werden? Und, S.P.M.S. gibt es schon seit einiger Zeit nicht mehr. Viele Grüße

    #76082

    Flooster
    Mitglied

    ja richtig,
    river queen = classic river

    hier noch ein paar Fakten:
    An der Adler X, die immer noch im Steendiek Kanal liegt, ist eine Werbepersenning angebracht, auf der neben dem Hamburg-Wappen die Aufschrift „Vermietung – Firmenevents – Boardparties – Große Hafenrudndfahrt“ prangt und als Kontaktdaten angegeben sind „www.hafenrundfahrt-hamburg.com“ sowie die Tel.-Nr. 750 62 291 und 0160 6817503. Wenn man da mal nachforscht, stösst man nun doch auf Kay Wiese….

    Wenn man es genau betrachtet, handelt es sich augenscheinlich exakt um die 3 Werbepersenning, die auch an der Reeling der classic river angebracht waren…

    Nur Fremdwerbung ?

    #76083

    ponte
    Mitglied

    Moin auch,

    .. hatte gerade ein klärendes Telefongespräch geführt. Um die irreführenden Eigner- und Charterquerelen zu klären.

    Ganz klare Aussage.. das Schiff fährt für die von Sven Paulsen neu gegründete „Hamburger-Hafen Party GmbH, Hamburg“
    die als Korrespondentreeder Kay Wiese eingesetzt hat. Der geplante Einsatz durch die S.P.M.S. Gmbh wurde nicht umgesetzt
    Das heißt was wir ja (hoffentlich) alle schon wussten, das Paulsen in Hamburg seine eigenen Schiffe zu Rundfahrten einsetzt..

    #76084

    harmonie64
    Mitglied

    Das Telefongespräch war einfach nicht an der richtigen Stellen geführt, hättest Du doch einfach mal die Telefonnummer gewählt, die Ihr auf den Werbebannern schon erkannt habt.
    Ich hab ja nie gesagt, das Kay Wiese nicht fährt, ich hab nur gesagt, die Firma S.P.M.S. ist falsch. 😉
    Die Party- und Hafenrundfahrt Wiese GmbH (so heißt sie nämlich richtig) betreibt die Adler X in Eigenregie, und übrigens, auch ohne Sven Paulsen.
    Liebe Grüße, trotzdem, und ich hoffe, die Kopfschmerzen sind jetzt weg, und, Ihr könnt Euch eingeladen fühlen, wenn Ihr möchtet, als mit die Ersten das Schiff zu erkunden, aber wann, das sag ich erst einen Tag vorher, Spannung muss sein

    #76085

    ponte
    Mitglied

    @harmonie64 wrote:

    aber wann, das sag ich erst einen Tag vorher, Spannung muss sein

    .. naja so lange wollen die anderen ja nun nicht warten.. 😛

    ab 1.8. geht’s mit der Adler X los Jung’s..

    .. und dieses „rumeiern“.. „ich weiß was aber ich sag euch das nicht“.. ich finde das ziemlich „schräg“.. ganz Ehrlich !

    .. wenn ich in HH eine Hafenrundfahrt mache.. dann ganz klar mit HADAG’s „Kirchdorf“ 😉

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 45)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.