Planung für den Hafenverkehr

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Reeperbahn vor 13 Jahre.

  • Autor
    Beiträge
  • #69603

    Anonym

    Wie wird es weitergehen?
    1. Weiterführung der Linie 62 in die Hafencity
    2. Verbindung Hamburg-Veddel-Wilhelmsburg, z.B. durch eine Ringlinie (mit kleineren Schiffen) Baumwall- Veddel- Spreehafen- Reiherstieg- Landungsbrücken

    #70908

    Reeperbahn
    Teilnehmer

    Spannende Frage!

    Ich kann mir auch gut vostellen, dass eine weitere Fähre vom Typ 2000 in die Linie 62 eingefädelt wird, so dass eine Verlängerung zur HafenCity möglich wird, ohne die Fahrplandichte nach Finkenwerder zu verändern.

    Andererseits wird letztlich der Bedarf entscheiden. Deshalb hielte ich auch eine kleinere Lösung, z. B. mit Schiffen des Typs „Rafiki“/“Nala“ für möglich.

    Städtebaulich/-planerisch stehen die Zeichen in Hamburg gut für eine intensivere Anbindung der Region Veddel-Wilhelmsburg. Auch dort wären die oben genannten Schiffe geeignet, wenngleich schnellere Schiffe das Angebot noch attraktiver machen würden.

    Michael

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.