Elbdampfer-Hamburg.de – Die Geschichte der HADAG-Hafenfähren Foren Hamburger Hafen Passagierschiffe Raddampfer „Kaiser Wilhelm“ geht auf große Fahrt

Raddampfer „Kaiser Wilhelm“ geht auf große Fahrt

  • Autor
    Beiträge
  • #69896

    Werner
    Teilnehmer

    Hallo Forum,

    der in Lauenburg beheimatete Raddampfer „Kaiser Wilhelm“ tritt noch diesen Monat eine lange Reise an. Sie führt das Schiff bis nach Dresden, wo das Schiff im Jahre 1900 erbaut wurde. Darüber hinaus sind Fahrten bis nach Postelwitz – unweit der Grenze zu Tschechien – vorgesehen. Eine weitere Besonderheit dieser Fahrt ist der Besuch der Stadt Rosslau (Elbe), im Rahmen der 800-Jahrfeier von Rosslau.

    Näheres hier:
    http://raddampfer-kaiser-wilhelm.de/Dresden-Reise_2015.html
    http://www.dessau-rosslau.de/Deutsch/Dessau-Rosslau/Aktuelle-Beitraege/Festakt-Rosslau-800/

    Es grüßt
    der Werner

    #73609

    MichaelS
    Verwalter

    Moin Werner,

    na dann hoffen wir mal, dass es noch etwas Regen gibt im Einzugsbereich der Oberelbe, im Moment schaut es da eher nicht so gut aus http://www.mdr.de/sachsen/dampfschiffe-fallen-aus100_zc-f1f179a7_zs-9f2fcd56.html. 60 cm Wassertiefe sind für die KAISER WILHELM eindeutig zu wenig 🙁 . Trotzdem gute Fahrt!

    Gruß
    Michael

    #73610

    Werner
    Teilnehmer

    Hallo Michael,

    leider fahre ich nicht mit – dem Dampfer wünsche ich trotz dessen die benötigten Tauchtiefen. Auch wenn die Pegelstände streckenweise noch schlechter sind als in Dresden. Im Videotext der ARD (Tafel 192 ff)wird für Dömitz nur 36 cm (!) angegeben – Tendenz fallend. Das braucht tatsächlich noch etwas Niederschlag.

    ::) Aber hilft es da nicht, daß der „Kaiser“ ein Raddampfer ist… (Blödsinnmodus aus!).

    Es grüßt
    der Werner

    #73611

    Werner
    Teilnehmer

    Hallo Forum,

    Raddamper „Kaiser Wilhelm“ wird seine Fahrt wohl wie geplant am 25. August antreten. So steht es zumindest auf der Internetseite. Wegen des niedrigen Wasserstandes wird jedoch vermutlich über den Elbe-Seitenkanal und den Mittellandkanal ausgewichen.

    Siehe hier unter Sonderfahrt nach Dresden: http://www.raddampfer-kaiser-wilhelm.de/fahrplan.html

    Auch die Fähre „Tanja“ zwischen Darchau und Neu Darchau hat den Betrieb seit dem 11. August 2015, 21:00 Uhr eingestellt.

    http://neudarchau.de/wb/pages/eigenbetrieb-faehre-tanja.php

    Es grüßt
    der Werner

    #73612

    Werner
    Teilnehmer

    Hallo Forum,

    am Sonntag, den 16. August 2015 habe ich mit dem Raddampfer „Kaiser Wilhelm“ eine Tagesfahrt von Lauenburg nach Bleckede und zurück unternommen. Hinfahrt zwei Stunden, Rückfahrt eineinhalb Stunden – zwei Stunden Aufenthalt in Bleckede. Obwohl an diesem Tag nicht ausgesprochenes Ausflugswetter war, war das Schiff sehr gut besetzt.
    Bilder dazu in der Galerie.

    Der niedrige Pegelstand der Elbe war natürlich Thema an Bord. An eine Fahrt bis nach Dresden oder auch nur bis Rosslau mochte man nicht wirklich mehr denken. Aber bis nach Magdeburg sollte es dann doch gehen – über Elbe-Seitenkanal und Mittellandkanal.

    Heute (23.08.2015) wird auf der Seite des Raddampfers gemeldet, daß die Reise nach Rosslau und Dresden wie geplant stattfindest. Der Regen der vergangenen Tage hat zu steigenden Pegeln geführt.

    http://www.raddampfer-kaiser-wilhelm.de/fahrplan.html

    Am 25. August 2015 soll es losgehen. Gute Fahrt!

    Es grüßt
    der Werner

    #73613

    tilman
    Teilnehmer

    Es ist nun tatsächlich losgegangen, der viele Regen hat dann wenigstens in diesem Fall – der Schiffahrt – geholfen!

    Die Bergedorfer Zeitung berichtet:
    http://www.bergedorfer-zeitung.de/lauenburg/article205602489/115-Jahre-alter-Kaiser-Wilhelm-dampft-nach-Dresden.html

    Denn man gute Fahrt!

    #73614

    Werner
    Teilnehmer

    Hallo Forum,

    auf der Internetseite des Raddampfers „Kaiser Wilhelm“ ist zu lesen, daß für 2017 wieder eine große Reise geplant wird. In der Zeit vom 21.07.2017 bis 30.07.2017 soll die Reise nach Berlin und zurück stattfinden. Auf dem Hinweg soll es ab Havelberg über die Havel gehen. Die geplante Rückfahrt erfolgt dann auf dem Elbe-Havel-Kanal nach Magdeburg und weiter über Tangermünde, Wittenberge nach Lauenburg.

    Näheres siehe hier:
    http://raddampfer-kaiser-wilhelm.de/Berlin-Reise_2017.html

    Es grüßt
    der Werner

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.