Schiffsoldies als Urlaubsmitbringsel

Dieses Thema enthält 17 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  MichaelS vor 1 Jahr.

  • Autor
    Beiträge
  • #78735

    MichaelS
    Keymaster

    Moin Zusammen,

    gestern Abend begegnete mir in der „blauen Stunde“ am Koblenzer Rheinufer das KD Radmotorschiff GOETHE. Gebaut wurde das unter der Flagge Maltas (!) Schiff 1913. 2008 vom Dampfer zum Motorschiff umgebaut, fährt sie heute noch täglich in der Saison zwischen Koblenz-Rüdesheim-Koblenz. Die Fahrt dauert 11 Stunden mit einer Stunde Aufenthalt in Rüdesheim und kostet 43,40 €/Erw.

    Mehr Infos zum Schiff: https://de.wikipedia.org/wiki/Goethe_%28Schiff%29

    Gruß
    Michael

    #78736

    MichaelS
    Keymaster

    Moin Zusammen,

    es ist zwar kein Urlaubs, aber ein Tagungsmitbringsel 😉 . Der Frachter ANNEMARIE liegt immer noch in Rendsburg und wartet auf ihre Restaurierung.

    Mehr Infos zum Schiff gibt es hier:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Annemarie_(Schiff,_1930)

    Gruß
    Michael

    #91868

    MichaelS
    Keymaster

    Moin Zusammen,

    im Hafen von Port-en-Bessin-Huppain/ Normandie liegt das ehemalige Rundfahrtschiff PAYS DU BESSIN als Restaurantschiff.

    und eine gute, alte Bekannte schwamm mir in Belgien beim Schiffshebewerk Strépy-Thieu am Canal du Centre
    vor die Linse, die HENRICHENBURG ex SCHWABSTEDT (1934), die in den 1980ern für die Reederei Schröder in Friedrichstadt fuhr.

    Gruß
    Michael

    Gruß
    Michael

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr von  MichaelS.
Ansicht von 3 Beiträgen - 16 bis 18 (von insgesamt 18)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.