SCHULAU (1955)

Dieses Thema enthält 38 Antworten und 9 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  MichaelS vor 1 Jahr, 9 Monate.

  • Autor
    Beiträge
  • #71753

    untereste
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich würde mich Digger da anschließen, wer so lange so viel Arbeit (wenn auch eher nicht sichtbar) in so ein Projekt investiert hat will es auch behalten. Allerdings glaube ich auch nicht, dass die „Lola“ so eine längere Reise überstehen würde. Eine sturmfreie Fahrt auf Nord- und Ostsee würd ich dem Rumpf aber noch zutraun, auch wenn er 10+X Jahre nicht auf der Werft war. Dazu wird es auf legalem Wege aber wohl nicht kommen, da ich einfach mal vermute, dass die Zulassungen und selbst das Schwimmfähigkeitszeugnis mittlerweile abgelaufen sind. Im bessten Fall (für das Schiff) bricht sie bei Nacht und Nebel von Cuxhaven auf und wird nächsten Tag von der Wasserschutz aufgebracht und in einem anderen Deutschen Hafen an die Kette gelegt. Das wäre zwar keine gute Lösung, würde das Abwracken in Cuxhaven aber vorerst verhindern.
    Ein Beispiel für einen vergleichbaren Fall ist die „Forelle“ der Este Schifffahrt aus Buxtehude. Das Schiff kam Ende der 90er in seiner alten Heimat Flensburg zum Einsatz und sollte dann (2000) zurück nach Buxtehude gebracht werden. Sie wurde aber in Rendsburg gestoppt und festgehalten, da einige schwerwiegende Mängel am Schiff bestanden. Kurze Zeit später sank die „Forelle“ in Rendburg. Später wurde das Schiff nach Buxtehude verbracht und über drei Jahre wieder flott gemacht, heute ist sie in Lithauen im Einsatz.
    Ich hoffe, dass dieses Schicksal (Untergang) der „Lola“ erspart beleibt und sie vielleicht noch eine Chance hat als Fähre oder Hausboot in würde zu altern.

    Gruß
    Jan

    #71754

    MichaelS
    Keymaster

    Moin,

    nun es wurde ja schon eine ganze Menge auch sichtbare und fachlich gute Arbeit ( z.B. untere Salonfenster) in das Schiff gesteckt und das Schiff ist auch fahrklar, ob und wie weit es fahren darf entzieht allerdings sich meiner Kenntnis. Mal schauen was passiert, ich denke nicht, dass er ernsthaft mit dem Schiff so nach Spanien will und kann, auch vor dem „Zwischenstopp“ in Cuxhaven war meines Wissens nur Holland geplant. Bleiben wir dran, es wird bestimmt recht spannend in den nächsten Zeit und wer immer in und um Cuxhaven ist, sollte mal vorbeischauen ;-)!

    M

    #71755

    MichaelS
    Keymaster

    Moin Forum,

    die Antenne steht 😮

    Gruß
    Michael

    #71756

    MichaelS
    Keymaster

    Moin Forum,

    die Yacht vor der „Lola“ hat letzte Woche traurige Berühmtheit erlangt
    http://f3.webmart.de/f.cfm?id=3400541&t=3563880&pg=18&r=threadview

    Gruß
    Michael

    #71757

    ponte
    Mitglied

    Moin auch,

    die ex. SCHULAU bekommt ein neues Aussehen.. ich war gestern nochmals an Bord gewesen und habe eine Runde klönen können.. Lutz sagte mir das die LOLA sehr stark an einen Cunarder erinnern soll.. also schwarzer Rumpf.. weisser Aufbau.. nunja und den Schornsteinfarbton hat sie ja schon in diese Richtung im Sommer bekommen.. Hier dann der erste fertiggestellte Abschnitt am Rumpf der ex. SCHULAU. Das andere wird dann folgen.. das Oberdeck vom Schiff ist mit einer Stellage und einer großen Persenning abgedeckt..

    #71758

    MichaelS
    Keymaster

    Moin,

    danke für´s Bild – schön, dass sich überhaupt was tut. Sieht schön aus, finde ich 🙂 . Hoffen wir mal, dass es nicht wieder Stückwerk bleibt. Cunard-Typschiff, nun zumindest ist die Form der Typschiffe weitaus schöner, als die der letzten Cunard Neubauten 😉 .

    Gruß
    Michael

    #71759

    hadagfreak
    Teilnehmer

    Hallo, ist dieses Foto der Lola schon bekannt?
    http://www.fotocommunity.de/pc/pc/display/23893169
    Gruß Peter

    #71760

    MichaelS
    Keymaster

    Moin Peter,

    ein schönes Bild aus „Schnalles Hafen“ in Wedel! Wenn man ein bißchen in dieser Galerie hin und herblättert findet man auch noch Bilder der „Alte-Werder“ ex „Steinkirchen“ und „Reeperbahn“ ebenfalls in Schnalles Hafen. Sowie ein Bilder der „Tonndorf“ noch in HADAG Diensten im Linieneinsatz auf der 62, damals auch schon nicht mehr alltäglich! Edit: Ja mei – der in zweiten Pforte der „Tonndorf“ könnte ich sein ;D !

    Gruß
    Michael

    #71761

    MichaelS
    Keymaster

    Moin Forum,

    ich war ja heute zum inselfähren.de/Weser-Ems Forentreffen in Cuxhaven, klar, dass ich da auch bei der LOLA vorbeigeschaut habe. Am Heck wurde offensichtlich etwas weitergepinselt – ansonsten Zustand unverändert. ..und für was man das Beiboot alles benutzen kann 😉 .

    Gruß
    Michael

    #71762

    DIGGER
    Mitglied

    Hallo Forum, (fast) pünktlich zum Herbstbeginn wollte ich mich mal nach dem Stand der ‚Lola‘ erkundigen. Hat Lutz Wellenkamp schon Seitenausleger von einem Krabbenkutter montiert, oder hat er schon abgelegt, ist er abgesoffen oder weiß jemand mehr?
    Liebe Grüße DIGGER

    #71763

    MichaelS
    Keymaster

    Moin,

    ich war schon länger nicht mehr in Cux, aber hier http://www.forum-schiff.de/phpBB3/viewtopic.php?f=9&t=31&start=290(runterscrollen) gibt es Bilder vom Anfang des Monats, die zeigen das sich „überraschenderweise“fast nix getan hat.

    Gruß
    Michael

    #71764

    MichaelS
    Keymaster

    Hier ein Bild von heute

    .

    Etwas schwarze Farbe ist über das Wallschiene dazugekommen, sonst leider alles wie vorher…

    Dazugelegt wurde nun die OLIVIA, nun auch schon etwas länger ohne Beschäftigung, so dass nun die beiden ex HADAG Schiffe auf ein Foto passen 😉

    Gruß
    Michael

    #71765

    MichaelS
    Keymaster

    Moin Forum,

    wie den Daten des letzten Beitrags zu entnehmen, war ich ja nun ein Jahr nicht mehr in Cuxhaven. Viel hat sich an der LOLA leider nicht verändert. Das Schiff wurde gedreht, d.h. der „Ozean-Liner-Style“ ist nun besser zu sehen, aber es geht immer nur quadratmeterweise weiter mit dem neuen Farbkleid.

    Gruß
    Michael

    #71766

    MichaelS
    Keymaster

    Moin,

    hier die LOLA heute in Cux. Neu, die Holzverbretterung am Achterschiff, sonst (leider) wie gehabt 🙁

    M

    #71767

    MichaelS
    Keymaster

    Moin Zusammen,

    die LOLA heute in Cuxhaven, wie nicht anders zu erwarten, hat sich nicht wirklich viel getan, außer dass der Zusatzkran am Bug nun orange ist und eines der eingebauten „Seefenster“ wohl gegen den Auslass für ein Ofenrohr getauscht wurde.

    Gruß
    Michael

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 39)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.