ST.PAULI (1953)

  • Autor
    Beiträge
  • #71630

    ponte
    Mitglied

    Moin auch,

    die LA PLAISANCE ex. ST.PAULI ist verkauft worden. Sie soll in Zukunft für einen unbekannten Eigner als schwimmende Tischlerei genutzt werden. Ohne Antrieb und Jockel wird sie je nach Bedarf zum Einsatzort geschleppt. Eine Umbenennung wird nicht erfolgen weil es kein registriertes Schiff mehr ist. Desweiteren wird eine komplette neue Lackierung unwahrscheinlich werden. Sie wird im Bereich Rotterdam und den “Drechtsteden” zum Einsatz kommen. Ich bin gespannt wenn man sie woanders sehen sollte. Es gab im Übrigen auch Kaufinteressenten aus Belgien und Deutschland, die aber wohl wegen fehlendem finanziellen Interesse Abstand nahmen. Schade.. denn eine Rückkehr nach Deutschland, oder eine andere Nutzung in Belgien währe sehr spannend gewesen.

    #71631

    hh-kl
    Teilnehmer

    Moin alle Zusammen,
    leider gibt es wieder einen Abbruch….. 🙁 🙁
    Ich denke mal es handelt sich um o.a. Schiff.
    http://www.tugspotters.com/dev/media/spots2010/20101128-IMG_5008.jpg
    Schönen Gruß aus Finkenwerder
    Karsten

    #71632

    Moewe
    Teilnehmer

    :'( …sowas anschauen zu müssen, tut richtig weh :'( :'(!!!

    #71633

    Hattingen
    Mitglied

    das war wohl nichts mit der Tischlerei …

    Denn nach einem Umbau sieht das ganz und garnicht aus.
    So wie die die Aufbauten da runter genommen haben sieht es so aus, als ob nochnichtmal mehr der Rumpf noch verwendung finden wird…

    Schade :'(

    #71634

    Sven_hh_23
    Mitglied

    und wieder ein Dampfer weniger 🙁 🙁 🙁

    #71635

    ponte
    Mitglied

    Moin auch,

    der Hintergrund der Verschrottung lag in den Händen des Besitzers der LA PLAISANCE. Das Schiff wurde am Sonntag 7.11.2010 überführt. Kaum angekommen wurde dem neuen Besitzer eine sehr interessante Offerte gemacht die am darauffolgenden Wochende auch umgesetzt wurde. Sie wurde “durchverkauft” d.h. mit einem “interessanten” Aufschlag nach Vlissingen verkauft. Tja Geld macht auch vor schon recht guten Konzepten nicht halt. Sehr sehr Schade um das Schiff. Immerhin hatte sie eine Rumpfstärke von 1 cm! Ich habe es aus Zeitgründen nicht rechtzeitig auf die richtige Seite in Dordrecht geschafft.. darum halt nur diese Aufnahme :- aber immerhin besser als “Null” Foto.. Überführt wurde sie längseits eines Pontons.

    #93792

    MichaelS
    Verwalter

    Moin Zusammen,

    am 13.09.1970 fand eine Pressekonferenz der Rolling Stones an Bord der ST. PAULI statt. Ein Video gibt es hier

    Gruß,
    Michael

Ansicht von 7 Beiträgen - 16 bis 22 (von insgesamt 22)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.