Tonndorf Verkauf

Dieses Thema enthält 30 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Seemoewengeheimdienst vor 12 Jahre, 8 Monate.

  • Autor
    Beiträge
  • #69623

    MichaelS
    Keymaster

    Moin Zusammen,

    angeregt durch das schöne Video der „Tonndorf“ und ihrer erwähnten Außerdienststellung am Ende des Jahres, wollte ich mal fragen, ob jemand was genaues weiß? Gibt es einen Termin? Stehen die Pläne für den Erhalt des Schiffes in Hamburg noch oder droht doch der „kommerzielle“ Verkauf?

    Schönen Tag noch,

    Michael

    #70971

    imported_chris
    Mitglied

    Hallo Michael,

    also mein letzter Stand ist, dass die „Tonndorf“ noch vor Jahresende kostenfrei an die „Stiftung Hamburg Maritim“ abgegeben werden soll.

    Das Schiff soll von der Jugendgruppe der Stiftung aufgearbeitet werden und in einem betriebsfähigen Zustand bleiben.
    Neuer (dauerhafter) Liegeplatz der „Tonndorf“ soll der City Sportboothafen am Baumwall werden (also in Nachbarschaft zur „Großer Michel“).

    Wann die „Tonndorf“ genau außer Dienst gestellt wird (wenn sie es nicht schon ist), weiß ich nicht. Bis jetzt konnte mir die Hadag kein genaues Datum nennen.

    #70972

    MichaelS
    Keymaster

    Moin Chris,

    dann stimmt ja meine letzte Info noch. Ich war nur über das Wort „Verkauf“ gestolpert. …und solange die Hadag-Flagge flattert, ist sie für mich im Dienst ;-)! Eine Übergabefahrt der alten Dame  im Eis mit Punsch und so wäre doch nett….aber nun ja…

    Gruß,
    Michael

    #70973

    imported_chris
    Mitglied

    Habe gerade von der Hadag die Mitteilung bekommen, dass es leider KEINE Abschiedsfahrt der „Tonndorf“ geben wird. Die Betriebsleitung hat sich gegen den Vorschlag entscheiden, die Fähre zum Abschied noch einmal auf der Li. 62 mitlaufen zu lassen. Schade!

    Die Gründe dafür sind mir nicht bekannt.

    Da ja inzwischen auch die Saison der Niederelbefahrten zu Ende ist, ist die „Tonndorf“ inzwischen ziemlich arbeitslos, bzw. die Außerdienststellung dürfte unmittelbar bevorstehen.

    Die Chancen, die „Tonndorf“ also irgendwann noch einmal im Linieneinsatz zu sehen, sind inzwischen minimal. Da müssten im morgendlichen Berufsverkehr schon gleich mehrere andere Schiffe ausfallen…

    #70974

    MichaelS
    Keymaster

    Moin Chris,

    hast Du schon eine Antwort auf Deine Nachfrage erhalten?

    Gruß,
    Michael

    #70975

    imported_chris
    Mitglied

    Hallo Michael.

    Leider nicht. Die erste Anfrage wurde ja mit einem „Nein“ beantwortet (s.o.). Das „Nachhaken“ hat man bis jetzt ignoriert…

    Aber, man gibt die Hoffnung ja nicht auf… 😉

    Grüße, Christian

    #70976

    imported_chris
    Mitglied

    Die „Tonndorf“ ist wohl doch noch nicht so „mausetod“, wie befürchtet.

    Heute Morgen war sie auf dem 8.25 Uhr Umlauf auf der 61!

    Schade, dass man sowas immer erst danach erfährt.

    Gibt es hier jemand, der der Hadag sehr nahe steht und uns bei solchen Dispo-Glücksfällen „vorwarnen“ könnte?

    Grüße

    #70977

    „Stiftung Hamburg Maritim“ will die Tonndorf nicht haben wegen Aufarbeitung zu teuer und kein Sponsor in Sicht. Also sucht man jemanden der Interesse an dem Ding hat. Dadrin ist es vermutlich auch begründet, dass es keine Abschiedsfahrt geben wird. Wer den Eimer haben will kricht ihn sofort mit Handkuss und ohne die Bedingung dass man erst noch eine Fahrt selber machen will. Mal abgesehen davon dass die Tonndorf weder innen noch außen zu den Aushängeschildern der Hadag zählt.

    Der Einsatz gestern morgen diente vermutlich der Präsentation für einen potentiellen Kandidaten.

    #70978

    MichaelS
    Keymaster

    Moin Timo,

    woher hast Du diese Information? Eine Quelle wäre nett, es wäre nun ja sagen wir mal „etwas ungeschickt“ von der Hadag, die Weitergabe zu veröffentlichen und dann platzt die Geschichte! 

    Gruß,
    Michael

    #70979

    imported_chris
    Mitglied

    woher hast Du diese Information?

    ..das würde mich auch interessieren.

    Wenn das stimmt, scheint die Gelegenheit ja wohl gerade günstig, für kleines Geld „Typschiff-besitzer“ zu werden…  🙂

    #70980

    die Info habe ich aus relativ zuverlässiger Quelle, mehr möchte ich dazu nicht sagen. Wenn du ernsthaft Interesse dran hast, die Tonndorf zu kaufen, frag doch mal nach was die Hadag dafür  haben will.

    #70981

    MichaelS
    Keymaster

    Moinsen Zusammen,

    ich hatte mal bei der HADAG angefragt, was nun aus der „Tonndorf“ wird. Die einzige Information, die bekommen habe ist, dass das Schiff Ende 2006/Anfang 2007 verkauft wird. Also holt Eure Sparschweine raus! *g*

    Schönen Abend noch,
    Michael

    #70982

    imported_chris
    Mitglied

    Tach,

    weiß eigentlich jemand was Neues von der „Tonndorf“?

    Ich hab sie eben noch am Hadag-Stützpunkt liegen sehen.
    Das einzige, was mir aufgefallen ist, ist, dass die große Plane mit der Niederelbefahrten-Werbung abmontiert wurde.
    Ansonsten sieht das Schiff nicht unbedingt abgerüstet aus.

    Weiß jemand, wie es mit möglichen Kaufinteressenten aussieht, oder ob das Schiff sogar noch zum Einsatz kommt?

    Grüße,

    Christian

    #70983

    mein als Seemöve getarnter Hadagspion hat mir gemeldet, dass da immer wieder unbekannte Leute drauf rumlaufen. Anschließend macht die Tonndorf manchmal eine kleine Spritztour. Aber genaues weiss ich auch nicht. Und wenn ichs wüsste würde ich es hier nicht kundtun, um laufende Verhandlungen nicht zu torpedieren.

    Lassen wir uns überraschen.

    #70984

    der Seemövengeheimdienst hat neues zu vermelden.

    Heute ist die Tonndorf zu Cölln geeiert um die Ersatzschraube abzuholen, die bei denen noch an Land rumschimmelt, denn sie hat einen neuen Besitzer.

    Anfang/ Mitte Februar soll sie zu Capitän Schwarz gehen.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 31)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.