WOHLDORF (1959)

  • Autor
    Beiträge
  • #71478

    ponte
    Mitglied

    Moin Nils, Moin den anderen,

    der veränderte Tiefgang kommt vom entfernten Schrott und dem entfernten Decksbelag (den meinst du bestimmt als Boden) aus dem Schiff. Und Miesmuscheln wachsen auch dort wie sie sonst auch trocken fallen.. auf Muschelbänken fallen sie sogar zweimal täglich trocken 😉

    Neues von der WOHLDORF.. sie befindet sich wegen größerem Aufwand immer noch auf der Werft. Inzwischen ist sie “geschallt” und hat trotz der Aufliegezeit und der evtl. nicht so guten Pflege in Nordfriesland ein fantastisches Ergebnis.. Rumpfplattenstärke zwischen 8mm ( in dieser Dicke werden heute Neubauten erstellt !)und Stellenweise noch über 1 cm !! also bereit für ein neues Schiffsleben. Die schönen HADAG Oma’s sind halt unverwüstlich. 😀
    Die Wasserliene ist soetwas von akurat gepöhnt worden.. Hut ab.. ^-^
    Ich hoffe noch Aufnahmen zu posten.. bin mit einem anderen Schiff noch zu beschäftigt.

    #71479

    Hattingen
    Mitglied

    Moin,

    richtöööööch…
    Genau das meinte ich, war da nicht auf den Namen gekommen.

    Habe ich das richtig aufgeschnappt, dass die Wohldorf wieder aus eigender Kraft fahren soll?

    Wäre ja das erste mal, seid ich glaube den 80ern oder?

    Grüße

    #71480

    MichaelS
    Verwalter

    Moin,

    na dann herzlichen Glückwunsch, das hört sich doch mal gut an. Wenn die Substanz gut ist, lässt sich ja alles andere richten 🙂 ! Leider schaff ich es dieses We nicht nach WHV, daher wären so ein paar zusätzliche Bilder toll – wenn der “Uthlande Hype” vorbei ist.

    Gruß
    Michael

    #71481

    ponte
    Mitglied

    Moin Michael,

    jepp die UTHLANDE is feddich 😀 .. die WOHLDORF aber auch… aber schaut selbst.. die “Vorher- Nacher Show” .. jetzt hat die alte Dame wieder einen richtig Pickobello “Mors”.. 😀 .. Ja und jetzt kommt die schwerste Arbeit.. von Aussen komplett neu beschichten und versiegeln.. und jeder Tropfen Wasser kann sinngemäß tödlich sein für den Neuanstrich..

    #71482

    MichaelS
    Verwalter

    Moin,

    na das schaut ja wieder sehr fein aus, danke für die Bilder. Schön zu sehen auch hier das Mello-Ruder, dass die “Wohldorf” als einziges Typschiff besitzt. Nur mit Trocken ist es im Moment zumindest hier nicht allzu weit her 🙁

    Gruß
    Michael

    #71483

    ponte
    Mitglied

    Moin auch,

    Die WOHLDORF ist noch immer auf der Werft. Ich war heute nicht auf der Werft gewesen, halte euch aber auf dem laufenden warum. Dann auch für euch mal die Slipbilder.. auch wieder die “Voher”-“Nacher” Show.. 😀

    #71484

    MichaelS
    Verwalter

    Moin,

    na das schaut ja “untenrum” schon gut aus. Bekommt sie eigentlich einen Grünanteil oder bleibt sie weiß?

    Gruß
    Michael

    #71485

    ponte
    Mitglied

    Moin auch,

    Lagebericht aus WHV

    Die WOHLDORF liegt inzwischen wieder im Wasser am Ponton der Jade-Werft und bekommt noch einiges an “Pflege”.. Ein Glaser war schon an Bord gewesen und hat die Fenster neu vermessen. Die werden komplett alle ersetzt, aber im Gegensatz zur KIRCHDORF wird hier kein Stilbruch passieren. Das Glas und die Dichtungen werden erneuert und die Fenster neu eingebaut. Also bleibt die Optik schön erhalten. Für das Frischwasser wurden die vorhandenen Frischwassertanks mit einer Kunststoffhülle versehen, und somit wieder voll nutzbar gemacht..
    Die WOHLDORF bleibt vorerst an der Werftpier

    #71486

    MichaelS
    Verwalter

    Moin,

    danke für´s Update. Das hört sich nach recht großem Investitionsvolumen an, damals bei der “Alfanda” gings nur um die Dichtungen und die waren schon recht üppig, was die Kosten anging, also dass diese erneuert werden ist klar, aber warum die Scheiben, wg. Isoglas?

    Gruß
    Michael

    #71487

    Hattingen
    Mitglied

    Moin,

    man hat ja in Büsumer Tagen diese Ab/Frischwasserleitung am Schiff installiert.

    Wird die noch entfernt oder bleibt der Stümmel vorhanden?

    (Die Reste sind auf dem Foddo unterhalb des “Vorbaus” unten am Rumpf an der Kante zwischen rot und weiß zu sehen)

    Schöne Grüße

    #71488

    ponte
    Mitglied

    Moin auch,

    die WOHLDORF liegt jetzt an ihrem vorläufigen Liegeplatz an einem Yachthafen in Wilhelmshaven. Inzwischen werde auch Ferien von den Arbeiten erwogen, denn das “Wochenende an der Jade” steht bevor. Das ist so etwas ähnliches wie für die HH’er der Hafengeburtstag, für die Wilhelmshavenener DAS Fest an allen Kajen in Wilhelmshaven.
    Später mehr…

    #71489

    ponte
    Mitglied

    Moin auch,

    kurzer Lagebericht .. die WOHLDORF ist zur Zeit eine Fensterlose Lady.. sämtliche Fenster sind aus dem Schiff entfernt.. Rostnester unter den alten Gummidichtungen entfernt und inzwischen gut konserviert und gestrichen. Im Heck die Plexiglasfenster die sehr milchig waren sind inzwischen erneuert worden. Der Aufbau komplett gereinigt und mit grauen Flecken übersäht die vom Rostschutz herrühren. Es gibt so gut wie garkeine Roststellen mehr am Schiff. Man kann sich jetzt schon sehr gut vorstellen wie sie aussehen wird wenn die Fenster (die nicht umgebaut werden wir bei der KIRCHDORF) wieder eingesetzt sind und frischer Lack auf dem Rumpf ist.

    Lagebericht Ende.

    #71490

    ponte
    Mitglied

    Moin auch,

    das passende Foddo zum Lagebericht von gestern kommt dann hier..

    #71491

    MichaelS
    Verwalter

    Moin Forum,

    im Rahmen eines kleinen Familienausfluges war ich gestern zu Gast auf der “Wohldorf” in Wilhelmshaven. Sie präsentierte sich, wie Ponte schon schrieb, ohne Fenster, aber gerade dieses macht Freude! Denn es wird nun das getan, was jahrelang vernachlässigt wurde, die Pflege der alten Dame!

    Ponte führte mich dankenswerter Weise durch das 1959 gebaute Typ IIIc Schiff. Das gesamte Schiff ist ausgeräumt, der teilweise betonierte Boden herausgenommen und neu gestrichen, der Unrat im Unterdeck wurde entfernt. überall wird gestrichen und gearbeitet.Die gesamten Fenster bekommen neue Dichtungen und werden dann wieder eingebaut. Auch die Tür im “Mors” soll wieder verschwinden. Die Raumaufteilung für die Neunutzung steht noch nicht endgültig fest.

    Im Unterdeck präsentierten sich die Mannschaftsunterkünfte in absolutem Originalzustand, siehe u.a. die Vorhänge.

    Die größte Überraschung wartete im Maschinenraum, Ponte zeigte mir den Generator und es fand sich ein Siemensgeneratorenschild, auch der Fahrmotor ist von Siemens (!), anstatt bei den anderen DES von AEG, d.h. die “Wohldorf” weist doch einige Besonderheiten auf. So fehlt u.a. der Durchgang vom Maschinen- zum Fahrmotorenraum, dafür gibt es einen zusätzlichen Notausstieg im Maschinenraum.

    Mello-Ruder und die E-Anlage von Siemens, deren Besonderheit ein besseres Ansprechverhalten sein soll, machen die “Wohldorf” technisch ziemlich einmalig, unter den sonst standartisierten Typschiffen. Man kann sie als “DES Evo II” ;D bezeichnen.

    Besten Dank an Ponte für die Führung und Gastfreundschaft und hoffen wir dass die “Wohldorf” 2011 wieder komplett im alten Glanz erstrahlt.

    Einige Details werde ich später noch in die Galerie einbauen.

    Michael

    #71492

    ponte
    Mitglied

    Moin Michael,

    schöner Bericht.. mich hat es auch gefreut dir die “alte Dame” intensiver zeigen zu können. Ja es wird viel gewerkelt und gepflegt.
    Viele Kleinigkeiten am Schiff die noch aus der HADAG-Zeit sind werden erhalten.. Schildchen.. Türgriffe usw. usw.
    Das die E-Motoren von Siemens sind war euch nicht bekannt? 😀 Dann war es ja genau richtig dir das Typschild zu zeigen und dir zu sagen das die Anlage von “Siemens” ist..
    Vieles vom “Pfusch” aus der bösen Büsumer Zeit muß jetzt erstmal wieder in einen vernünftigen Zustand gebracht werden. Ab Dienstag werde ich den Schornstein mit einem neuen frischen Farbkleid versehen. Ich halte euch da auf dem laufenden. Der Besuch hat für dich dann ja auch vieles sehen lassen das man so wirklich nicht alles in Bildern zeigen kann.
    Der Notausstieg den Michael erwähnte wurde in den ersten Postings von mir auch kurz angesprochen.. mal sehen wann die Lösung kommt.
    schönen Abend noch…

    Ponte

Ansicht von 15 Beiträgen - 76 bis 90 (von insgesamt 126)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.