WOHLDORF (1959)

Dieses Thema enthält 124 Antworten und 12 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  MichaelS vor 8 Monate.

  • Autor
    Beiträge
  • #71493

    ponte
    Mitglied

    Moin auch,

    inzwischen liegt die WOHLDORF mit der Bb-Seite an der Pier. Sie bekommt an der Bb.-Seite neue Lager für die Schiebetüren, die an der Stb.-Seite sind inzwischen erneuert worden. Auch die Fenster incl. der Dichtungen sind erneuert. Der Herbst darf kommen. Wir hoffen das dass Wetter etwas länger besser bleibt als in den letzten Wochen was einen Neuanstrich des Schornstein verhinderte.Die Fenster sind zum Schutz vor anderen anfallenden Arbeiten mit Folie abgeklebt.

    #71494

    ponte
    Mitglied

    Moin auch,

    mal was von der WOHLDORF. Sie bekommt so langsam ihre neue Farbgebung. Das Wetterbedingt nicht mehr alle gemacht werden kann sollte aber verständlich sein. Sie wurde inzwwischen auch von ihrem bisherigen Liegeplatz zurück an den Ponton geholt, wo es besser mit dem Zugang zum Schiff ist. Aber schaut halt selbst..

    #71495

    MichaelS
    Keymaster

    Moin,

    alles winterfest „zugemummelt“, fein, dann kann die kalte Jahreszeit ja kommen!

    Gruß
    Michael

    #71496

    ponte
    Mitglied

    Moin auch,

    inzwischen hat sich an der WOHLDORF auch etwas getan. Die Aufbauten haben nach dem „Grauen“ Kurzauftritt auch wieder mehr Weiss bekommen. Am Schornstein hat sich wie man sieht auch etwas getan. Das was schnell aufgebracht werden mußte wurde am Schornstein aufgetragen. Bis zur Winterpause von diversen Arbeiten wird (soweit es die Witterung zulässt) weiter gearbeitet. Die „alte Dame“ bekommt hier jetzt die Pflege die sie in Büsum so nicht erhalten hat.

    #71497

    MichaelS
    Keymaster

    Moin,

    na dann Euch noch viele frostfreie Stunden – dass Ihr noch eine Menge schafft bevor der Winter wirklich Einzug hält, zumindest ist der Stahl ja nun gut geschützt. Bleibt die Schornsteinfarbgebung so (Farben der Reederei)?

    Gruß
    Michael

    #71498

    HeinGummi
    Teilnehmer

    Mojn
    Hier mal wieder viele neue bilder von Cai R.
    http://www.inselfaehren.de/forum/viewtopic.php?f=51&t=578&start=30
    Schoen zu sehen wie so ein Schiff wieder aufblueht.
    Bin in meiner Jugend oft mit der Wohldorf von Wittenbergen (mein Wohsitz)gefahren.
    Gruesse
    Hans

    #71499

    ponte
    Mitglied

    Moin auch,

    am heutigen Tag habe ich auch mal die Gelegenheit genutzt um meinen „Hafentörn“ zu machen… Die WOHLDORF ist inzwischen ja auch farblich etwas weiter fortgeschritten. Und nun ist von Aussen erstmal „Winterpause“

    #71500

    ponte
    Mitglied

    Moin auch,

    bei schönstem Winterwetter liegt die WOHLDORF an ihrem Liegeplatz. Gestern Abend war auch die Weihnachtsbeleuchtung eingeschaltet worden.
    Ich werde heute Abend wohl noch eine Aufnahme von ihr mit Weihnachtsbeleuchtung machen. Währe das was als „Winterbild“ des Monats Dezember? Nurmalsofrag?

    #71501

    MichaelS
    Keymaster

    Moin,

    klar, schick das Bild mit Weihnachtsbeleuchtung doch mal rüber, – Wenn ich noch „frohe Weihnachten“ ´reinschreiben darf 😉 geht das ab Montag online….

    Gruß
    Michael

    #71502

    DIGGER
    Mitglied

    Hallo, gibt es irgend etwas Neues von der Wohldorf in Wilhelmshaven? Die letzte ‚Wasserstandsmeldung‘ war ja im vergangenen Dezember.
    Liebe Grüße
    DIGGER

    #71503

    MichaelS
    Keymaster

    Moin,

    alles gut in WHV! Außen fein und der Innenausbau geht voran. Ich habe leider keine aktuellen Bilder, aber vielleicht mag Cai ja mal wieder welche Einstellen 😉 .

    Gruß
    Michael

    #71504

    untereste
    Teilnehmer

    Hallo,

    es gibt’s was Neues von der „Wohldorf“, sie steht für einen sehr optimistischen Preis von über einer viertel Million zum Verkauf, als fahruntüchtiges Wohnschiff.
    http://www.botentekoop.nl/exberoeps-motor/EX-Hamburg-Fahre—Doppeldecker-EX-Hamburg-Fahre-1958/1567224
    Interessant sind die Bilder von innen, leider gibt’s keine aus dem Maschinenraum.
    Der Schlepper „Wega“, der sie damals nach Wilhelmshaven geholt hat ist übrigens auch für 175.000 zu haben, wäre sicherlich was feines z.B. für Bremerhaven, als Ersatz für den „Goliath“, allerdings bei knappen Kassen auch nicht für den Preis, auch wenn der Schlepper in gutem Zustand sein soll.

    Gruß
    Jan

    #71505

    MichaelS
    Keymaster

    Moin Zusammen,

    ein Bild aus dem Maschinenraum kann ich beisteuern. Dem Deutz fehlen die Zylinderköpfe, es gab in den 80ern einen Frostschaden an der Maschine, seit dem ist das Schiff Lieger. Das Bild ist von 2010 heute schaut es da -nach Bildern die bei Inselfähren zu sehen sind- sehr aufgeräumt aus.

    Gruß
    Michael

    #71506

    MichaelS
    Keymaster

    Moin Zusammen,

    mal wieder so ein Zufallsfund: Habe gerade herausgefunden warum das Schiff mal LADY GABRISCHA hieß, Gabrischa war/ist der Name der Frau von Arnold H. W. Ritscher 😉 .

    Gruß
    Michael

    #71507

    MichaelS
    Keymaster

    Moin Zusammen,

    ich denke die Fotostrecke WOHLDORF von Jan sollte auch hier im Forum Platz finden 🙂 .

    Gruß
    Michael

Ansicht von 15 Beiträgen - 91 bis 105 (von insgesamt 125)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.